Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Nummer 1? So kann sich "Meddy" den "Djoker" packen

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
07.06.2021|10:00 Uhr|von Adrian Rehling
Nummer 1? So kann sich "Meddy" den "Djoker" packen

Noch vor wenigen Tagen war an eine solche Thematik überhaupt nicht zu denken. Daniil Medvedev kam mit wenig "Sand-Selbstvertrauen" nach Paris, schimpfte kürzlich gar völlig ungeniert über die rote Asche. Ein Social-Media-Hit, der in der Sport-Welt die Runde machte. Nun allerdings scheint alles ganz anders.

Medvedev brilliert förmlich bei den French Open. In den vier Partien gegen Alexander Bublik, Tommy Paul, Reilly Opelka und Cristian Garin gab "Meddy" nur einen einzigen Satz ab. Im Viertelfinale wartet nun an Dienstag Stefanos Tsitsipas, der für Medvedev - auf Sand - auch nicht mehr als unschlagbar gilt.

Medvedev kann zuschauen, während Djokovic eine schwierige Aufgabe meistern muss

Außenseiter wird der Russe sein, denn Tsitsipas spielt seit Wochen groß auf Sand auf. Sollte sich Daniil in dieser Rolle allerdings wohlfühlen und den fünften Sieg in Serie einfahren, dann könnte gar der Großangriff auf Großmeister Novak Djokovic gelingen. Vor dem Turnier trennten die Nummer eins und zwei lediglich 570 Punkte in der Weltrangliste.

Heißt für die aktuelle Ausgangssituation: Zieht Medvedev in Paris ins Endspiel ein und der "Djoker" nicht, dann ist der Russe zum ersten Mal in seiner Karriere die Nummer eins der Welt. Schaffen es beide Akteure ins Finale, wird der Sieger die Nummer eins sein. Während "Meddy" am Montag Zeit zum Durchschnaufen hat, muss Djokovic ran - und hat eine schwierige Aufgabe vor der Brust. Es geht nämlich gegen Lorenzo Musetti, einen ungemein gefährlichen Youngster aus Italien.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) IMAGO / Shutterstock) 

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 07.06.2021 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling