Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

"Sascha" packt irren Schmetterball-Rahmen-Stop aus

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
11.06.2021|19:05 Uhr|von Maximilian Bohne
"Sascha" packt irren Schmetterball-Rahmen-Stop aus

Es war ein emotionales Halbfinale mit Höhen und Tiefen - und Skurrilem. So etwa diesem wahnsinnigen Schmetterball-Rahmen-Stop, den Alexander Zverev gegen Stefanos Tsitsipas plötzlich auspackte. 

Der Grieche gewann mit nach gut dreieinhalb Stunden mit 6:3, 6:3 4:6, 4:6, 6:3 und bejubelte seinen ersten Finaleinzug bei einem Grand-Slam-Turnier überhaupt. Doch der Schlag des Matches, vielleicht sogar des Turniers, gehörte der deutschen Nummer eins. 

Gegen Ende des dritten Satzes servierte Zverev mit Breakvorsprung im Rücken, als Tsitsipas den Hamburger mit einem Stop ans Netz lockte. Zverev schob den Ball in die Vorhand-Ecke zurück und "verwandelte" den anschließenden Lob mit einem kuriosen Schmetterball. 

Eigentlich schien der Smash schon außer Reichweite und spätestens bei der Berührung mit dem Rahmen schien der Versuch missglückt. Doch Zverev erwischte den Ball gerade so knapp, dass die Filzkugel mit enormen Rückwärtsdrall kurz hinter dem Netz auf die andere Seite tropfte. Wahnsinn! 

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild © IMAGO / IP3press)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Maximilian Bohne
am 11.06.2021 gepostet von:
Maximilian Bohne
Redakteur
Maximilian ist seit seiner Kindheit begeisterter Sportfan und Tennisspieler. Nach dem Abitur hat er sich dazu entschieden, seine beiden Leidenschaften, den Sport und das Schreiben, zu verbinden.

» Zu den Beiträgen von Maximilian Bohne