Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Nach Nadal sagt auch Osaka Wimbledon ab

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
17.06.2021|22:25 Uhr|von Adrian Rehling
Nach Nadal sagt auch Osaka Wimbledon ab

Nach Rafael Nadal müssen die Wimbledon-Veranstalter auch bei den Damen einen prominenten Verzicht hinnehmen. Die Nummer zwei der Welt, Naomi Osaka, sagte ihre Teilnahme ab.

Bereits bei den French Open sorgte die Japanerin mit ihrem Rückzug für Diskussionen. Nun das Wimbledon-Aus bereits vor dem Turnier: "Sie nimmt sich eine Auszeit, um Zeit mit ihren Freunden und ihrer Familie zu verbringen", teilte ihr Agent am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP mit.

"Sie wird bereit sein"

Doch im Gegensatz zu Nadal wird Osaka bei den Olympischen Spielen dabei sein. Natürlich, immerhin sind es Heimspiele in Tokio. "Sie wird für die Olympischen Spiele bereit sein und freut sich darauf, vor ihrem Heimpublikum zu spielen", so der Agent weiter. 

Der dritte Grand Slam des Jahres beginnt am 28. Juni, die Olympischen Spiele beginnen für die Tennis-Profis am 24. Juli.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) IMAGO / Paul Zimmer)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 17.06.2021 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling