Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Paukenschlag in Halle! Ungesetzter Profi holt den Titel

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
20.06.2021|15:55 Uhr|von Adrian Rehling
Paukenschlag in Halle! Ungesetzter Profi holt den Titel

2:1, 2:1, 2:1, 2:0 - ein beeindruckendes Sieg-Quartett, das ein Franzose in Halle schnürte. Ugo Humbert, Bezwinger von Alexander Zverev, sorgte auch im Endspiel für eine faustdicke Überraschung. Er schlug den Russen Andrey Rublev - immerhin die Nummer sieben der Welt, mit 6:3, 7:6.

Mit solch einem deutlichen Spielverlauf war definitiv nicht zu rechnen. Zumindest nicht aus Sicht des Weltranglisten-31., schon eher hätten die Experten Rublev mit 2:0 vorn gesehen. Doch Youngster Humbert zeigte in diesem Endspiel astreines und abgeklärtes Tennis. 

Im ersten Durchgang holte sich der Franzose genau im richtigen Moment den ersten Breakball - und verwandelte diesen auch umgehend zur 5:3-Führung. Im Anschluss verwandelte er den vierten Satzball zur Führung. Der zweite Satz war dann eine komplett ausgeglichene Angelegenheit, kein Aufschläger musste überhaupt mal über Einstand gehen. Es ging in den Tiebreak - und erneut zeigte Humbert keine Nerven. Vom 4:4 setzte er sich bis zum 7:4 ab, feierte damit seinen dritten Titel auf der ATP-Tour. 

Im Sieger-Interview jubelte er: "Der beste Sieg meiner Karriere."

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) IMAGO / Claudio Gärtner)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 20.06.2021 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling