Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

"Petko" und Tamara siegen bei Turnier-Premiere

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
20.06.2021|21:25 Uhr|von Adrian Rehling
"Petko" und Tamara siegen bei Turnier-Premiere

Zwei aus Vier - so hieß die DTB-Formel am ersten Tag der Bad Homburg Open. 

Andrea Petkovic gegen Sorana Cirstea (Rumänien) 6:3, 6:4

"Petko" zeigte gegen die Nummer sechs der Setzliste eine nahezu einwandfreie Vorstellung. Nur ein einziges Mal ließ sich Petkovic den Aufschlag abnehmen, schaffte ihrerseits hingegen gleich vier Breaks. Den Matchball bekam sie via Doppelfehler Cirsteas quasi geschenkt. Im Achtelfinale wartet Amana Anisimova, die gegen die Montenegrinerin Danka Kovinic mit 6:2, 6:1 gewann.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Bad Homburg Open (@badhomburgopen)

Tamara Korpatsch gegen Rebecca Peterson (Schweden) 7:5, 2:6, 7:6

Es war ein Krimi, den Korpatsch durch einen nervenstarken Tiebreak letztlich für sich enschied. Beim 5:4 hatte sie schon zum Matchgewinn serviert, konnte den Sack allerdings noch nicht zu machen. Dies gelang ihr dann wenig später mit dem ersten Matchball der Partie. Korpatsch bekommt es mit der Siegerin der Partie zwischen Laura Siegemund und Sloane Stephens zu tun.

Mona Barthel - 6:7, 3:6 gegen die Rumänin Tig - und Youngster Mara Guth - 0:6, 3:6 gegen die Argentinierin Podoroska - verloren hingegen ihre Matches.

Am Montag steigt dann auch Angelique Kerber ins Turniergeschehen ein. "Angie" ist nicht nur an Position vier gesetzt, sondern auch Markenbotschafterin des Events. "Es fühlt sich gut an, zu Hause zu spielen", sagte die 33 Jahre. "Wir haben hier ein wunderschönes kleines Boutique-Turnier und ich hoffe, ich habe hier noch ein paar gute Matches und kann, so weit es geht, hoffentlich bis zum Ende spielen, bevor ich dann nach London anreise."

Eigentlich sollte es schon 2020 zur Premiere kommen, diese fiel allerdings der Corona-Pandemie zum Opfer. Nun kann sogar täglich vor 600 Zuschauern gespielt werden. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) IMAGO / ZUMA Wire)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 20.06.2021 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling