Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

5:0-Spiel, 10:0-Sätze! Altmaier rauscht zum Titel

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
11.07.2021|10:00 Uhr|von Adrian Rehling
5:0-Spiel, 10:0-Sätze! Altmaier rauscht zum Titel

Perfekte Turnierwoche für Daniel Altmaier. Der 22-Jährige bot beim Challenger einen beeindruckenden Siegeslauf.

In den fünf Matches gab die Nummer 166 der Welt keinen einzigen Satz ab. Es schafften gar nicht zwei Spieler, in zwei Durchgängen mehr als drei Spiele für sich zu entscheiden. Altmaier dominierte das Event nach Belieben.

Bestes Beispiel der etwas untypische Final-Samstag. Um 11 Uhr bestritt Altmaier sein Halbfinal-Duell gegen DTB-Kollege Marvin Möller. Nach einem engen ersten Satz raste er im Anschluss zu einem 6:0. Im Endspiel um 16 Uhr gegen den Schweizer Henri Laaksonen (v)erteilte Altmaier dann eine Lehrstunde, ließ seinen Gegenüber nur zu mickrigen drei Spielgewinnen kommen.

Der Triumph in Braunschweig ist - nach dem Achtelfinaleinzug bei den French Open im vergangenen Herbst - der größte Erfolg in der noch jungen Karriere des Daniel Altmaier. Dieser klettert mit den gewonnenen Punkten wieder unter die Top 150.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Daniel Altmaier (@daniel.altmaier)

Altmaiers beeindruckender Weg zum Titel

1. Runde gegen Zdenek Kolar (Tschechien) 6:2, 7:5
Achtelfinale gegen Mario Vilella Martínez (Spanien) 6:3, 6:2
Viertelfinale gegen Elias Ymer (Schweden) 6:3, 6:3
Halbfinale gegen Marvin Möller 7:5, 6:0
Endspiel gegen Henri Laaksonen (Schweiz) 6:1, 6:2

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) IMAGO / GEPA pictures)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 11.07.2021 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling