Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Zverev witzelt: »100 Prozent Gold im Urin

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
31.07.2021|08:05 Uhr|von Adrian Rehling
Zverev witzelt: »100 Prozent Gold im Urin

Im Lager der deutschen Tennis-Herren herrscht seit der Ankunft in Tokio allerbeste Laune. Zu sehen in zahlreichen Instagram-Clips. Erst das Bundesadler-Gate, dann das Struff-Wäsche-Video - und nun ein weiteres Highlight.

Es ist - wieder einmal - Kevin Krawietz, der die entscheidenden Social-Media-Details setzt bzw. veröffentlicht. Gemeinsam mit einem - nach seinem Coup gegen Novak Djokovic im Halbfinale der Olympischen Spiele - völlig entspannten Alexander Zverev

Den Schlagabtausch der Beiden gibt es noch für exakt sechs Stunden in der Instagram-Story von Kevin Krawietz zu sehen.

Hier der Wortlaut im Protokoll

(Krawietz und Zverev liegen entspannt auf einer Art Couch)
Krawietz: "Was hast du heute gemacht?"
Zverev: "Ich hab nur so ein bisschen Blödsinn auf dem Tennisplatz gemacht. Mehr nicht. War nicht so spannend ..."
Krawietz: "Was machste jetzt?"
Zverev: "Antworte ich. Menschen. Die mir geschrieben haben."
Krawietz: "Pinkelst du eigentlich Gold oder Bronze?"
Zverev: "Bronze sicherlich nicht."
Krawietz: "Gute Antwort. Bronze oder Silber?"
Zverev: "Gold! Soll ich mal nachschauen jetzt?"
Krawietz: "Schau mal."
Zverev: "Es ist 100 Prozent Gold. 100 Prozent."

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Alexander Zverev (@alexzverev123)

Legende Becker gratuliert

Zu den erwähnten Gratulanten gehörte übrigens auch Tennis-Legende Boris Becker. Dieser sagte über das Match gegen seinen Ex-Schützling Boris Becker: "Eine unglaubliche Leistung. Du bist ja wahnsinnig geworden."

Becker, der 1992 gemeinsam mit Michael Stich Olympisches Gold im Doppel gewann, gab Zverev im Eurosport-Clip noch mit auf dem Weg: "Nur da gibt’s ein Problem: Du musst noch ein Spiel spielen. Silber hast du sicher, jetzt hol Gold für Deutschland nach Hause!“

Eine Aufforderung, der Alexander Zverev am Sonntag im Finale gegen den Russen Karen Khachanov liebend gerne nachkommen wird. Er hat es ja sogar im Urin.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) IMAGO)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 31.07.2021 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling