Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Nach Satz- und Breakrückstand - Svitolina erkämpft Bronze

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
31.07.2021|13:55 Uhr|von Henrike Maas
Nach Satz- und Breakrückstand - Svitolina erkämpft Bronze

Elina Svitolina hat die Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen in Tokio gewonnen. Die Ukrainerin besiegte in einem dramatischen Match die Kasachin Elena Rybakina mit 1:6, 7:6 (5), 6:4. Der Gewinn von Bronze ist neben ihrem Triumph bei den WTA Finals 2018 der bisher größte Sieg der 26-Jährigen.

Ein Sieg, für den Svitolina hart kämpfen musste. Früh lag die Nummer 6 der Welt im ersten Satz zurück und gab den Durchgang mit Doppelbreak nach nur 30 Minuten deutlich an Rybakina ab. Die 22-jährige Kasachin traf den Ball zu diesem Zeitpunkt exzellent und zeigte einmal mehr ihr großes Talent für kompromisslos gutes Tennis. 

Den Schwung nahm Elena Rybakina dann auch in den zweiten Satz mit und führte auch dort früh mit Break. Dann jedoch schlug die Stunde von Elina Svitolina. Die Ukrainerin holte sich das Break zurück, biss sich in den Tiebreak durch und behielt dort dann die Nerven. Bei der allersten Gelegenheit glich sie nach rund anderthalb Stunden Spielzeit zum Satzeinstand aus. 

Einen vollständigen Umschwung sollte es zu diesem Zeitpunkt für die Ukrainerin aber noch nicht geben. Denn wieder war es die 26-Jährige aus Odessa, die früh mit Break in Rückstand geriet. Doch wieder kämpfte sich Svitolina zurück. Erneut zog die Nummer 6 der Welt ran und legte mit ihrem insgesamt dritten Break bei Aufschlag Rybakina den Grundstein für den Gewinn der Bronzemedaille. In einem dramatischen Aufschlagspiel zum Sieg brauchte Elina Svitolina dann insgesamt sieben Matchbälle, um sich dann doch den Traum von einer Olympischen Medaille zu erfüllen. Es ist die erste Olympische Medaille der Ukraine im Tennis.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild © IMAGO/ Sven Simon) 

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Henrike Maas
am 31.07.2021 gepostet von:
Henrike Maas
Redakteur
Henrike hat ihre Liebe zum Tennis erst später entdeckt, ist seitdem aber sowohl auf und neben dem Court immer dabei. In den Bereichen Technik, Taktik und Ausrüstung etwas detailverliebt, kann man mit ihr über alles rund um die gelbe Filzkugel reden.

» Zu den Beiträgen von Henrike Maas