Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Nur zwei Spiele abgegeben - "Petko" rauscht zum 7. Titel

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
08.08.2021|17:15 Uhr|von Henrike Maas
Nur zwei Spiele abgegeben - "Petko" rauscht zum 7. Titel

Andrea Petkovic hat beim WTA-Turnier in Cluj-Napoca ihren siebten Einzeltitel gewonnen. In einem einseitigen Finale bezwang sie die Ägypterin Mayar Sherif mit 6:1, 6:1. Es ist Petkovics erster Titel seit 2015 Antwerpen und die Krönung ihrer herausragenden Form der letzten Wochen, in denen sie das Finale in Hamburg und das Halbfinale in Belgrad erreichte sowie nun den Titel in Cluj-Napoca holte. 

Demonstration von "Petko"

Petkovic startete fantastisch in das Endspiel. Bei eigenem Aufschlag stabil konnte sie die Anfangsnervosität von Mayar Sherif für sich nutzen und mit zwei Breaks im Rücken nach rund 25 Minuten 5:0 in Führung gehen. Erst dann stabilisierte sich Sherif etwas und zumindest ein Ehrenspiel holen. Mehr gelang der Ägypterin aber nicht, denn "Petko" behielt ihre starke Performance bei und servierte sicher zum 6:1 aus.

An dieser Dynamik änderte sich auch in Satz zwei wenig. Zwar zeigte sich Mayar Sherif, wie schon zum Ende des ersten Durchgangs zu spüren, etwas gefestigter, an Andrea Petkovic vorbei kam die 25-Jährige aber nicht. Zu stabil und sicher agierte die Deutsche, die einfach eine Klasse besser war als ihre Gegnerin. Schnell hatte sie Sherif wieder unter Druck gesetzt. Die Ägypterin konnte sich im ersten Spiel des zweiten Satzes zwar noch wehren, kriegte danach aber keinen Fuß mehr in die Tür. "Petko" drehte weiter ihre Kreise und machte nach nur einer knappen Stunde Spielzeit den siebten Einzeltitel ihrer Karriere perfekt. 

Sherif mit Meilenstein

Trotz der deutlichen Niederlage gegen Andrea Petkovic kann Mayar Sherif mit ihrer Woche in Cluj-Napoca mehr als zufrieden sein. Nicht nur hat die 25-Jährige ihr erstes WTA-Finale erreicht, sie ist auch die erste Ägypterin, der dies gelingt. Auf dem Weg in das Endspiel hat sie dabei unter anderem die Nummer eins des Turniers, Alize Cornet, ausgeschaltet.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild © IMAGO/ Paul Zimmer) 

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Henrike Maas
am 08.08.2021 gepostet von:
Henrike Maas
Redakteur
Henrike hat ihre Liebe zum Tennis erst später entdeckt, ist seitdem aber sowohl auf und neben dem Court immer dabei. In den Bereichen Technik, Taktik und Ausrüstung etwas detailverliebt, kann man mit ihr über alles rund um die gelbe Filzkugel reden.

» Zu den Beiträgen von Henrike Maas