Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Mentalitätsmonster Otte siegt im 3. Quali-Krimi in Serie

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
27.08.2021|19:25 Uhr|von Adrian Rehling
Mentalitätsmonster Otte siegt im 3. Quali-Krimi in Serie

Oscar Otte und die Grand Slams - das passt einfach. Nachdem der DTB-Profi bereits bei den French Open gegen Alexander Zverev und in Wimbledon gegen Andy Murray für Furore sorgte, tat er das bei den US Open bereits in der Qualifikation. So auch im "Endspiel", das er gegen Bernabe Zapata Miralles mit 6:4, 3:6, 6:4 gewann.

In den beiden ersten Runden ereilte den Kölner jeweils dasselbe "Schicksal": Er musste im entscheidenden dritten Satz in den entscheidenden Tiebreak. Und - was bisher nicht bekannt gewesen ist: Beide Male musste sich Otte übergeben. So berichtet es Tennis-Journalist Ricky Dimon aus den USA via Twitter.

"Gojo" und Otte habens geschafft - Marterer und Moraing können es noch schaffen

Zum Kotzen waren seine Leistungen allerdings überhaupt nicht. Ganz im Gegenteil , der Deutsche zeigte hervorragende Kämpferqualitäten in der New Yorker Hitze und wurde zum Mentalitätsmonster. So nun auch gegen den Spanier Zapata Miralles, der für seine Extravaganzen bekannt ist. Wie schon in der Runde zuvor mehrfach erkennbar.

Satz eins holte sich Otte vor allem deshalb, weil er beim Return immer zur Stelle war. Satte vier (!) Breaks in fünf Aufschlagspielen des Gegenübers - wohlgemerkt auf Hartplatz. So konnte der Weltranglisten-144. die eigenen drei Aufschlagverluste verkraften. In Durchgang zwei gelang das nicht, Otte ließ sich zweimal breaken und musste wieder in den Entscheider. In dem war er dann aber eiskalt zur Stelle, setzte sich vom 3:3 mit einem starken Endspurt zum Sieg ab.

Nach Peter Gojowczyk, der sein Quali-"Endspiel" zuvor ebenfalls erfolgreich bestreiten konnte, ist Otte der zweite DTB-Profi, der den Weg über die Quali ins Endspiel findet. Maximilian Marterer fightet aktuell noch gegen den Franzosen Janvier, nach je einem gewonnenen und verlorenen Tiebreak steht es 1:1 nach Sätzen. Mats Moraing ist dann ab ca. 19.30 Uhr gegen Holger Rune (Dänemark) im Einsatz. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) IMAGO / GEPA pictures)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 27.08.2021 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling