Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Der "Pitbull" beißt sich in Fünfsatz-Achterbahn durch

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
31.08.2021|04:00 Uhr|von Maximilian Bohne
Der "Pitbull" beißt sich in Fünfsatz-Achterbahn durch

Dominik Koepfer hat den perfekten Auftritt der DTB-Stars am ersten Tag der US Open abgerundet. Der "Pitbull" bezwang Quentin Halys nach 1:2-Satzrückstand noch mit 6:4, 3:6, 4:6, 6:3, 6:4. 

Fünf DTB-Stars gestartet - 5x Runde zwei 

Damit stehen alle fünf DTB-Profis, die am Montag angesetzt wurden, in der zweiten Runde. Schon zuvor hatten sich Philipp Kohlschreiber (6 (4):7, 6 (3):7, 6:2, 6:1, 2:0 Aufg. gegen Cilic), Peter Gojowczyk (1:6, 6:1, 6:2, 5:7, 6:4 gegen Humbert), Andrea Petkovic (6:2, 7:6 (3) gegen Begu) und Angelique Kerber (3:6, 6:4, 7:6 (3) gegen Yastremska) in die zweite Runde gekämpft. Auffällig: Der starke Kampfgeist der deutschen Akteure. Alle drei Herren gingen die volle Distanz über fünf Sätze und auch Kerber siegte erst im Tiebreak des dritten Satzes. 

Koepfer erwischte gegen Halys den besseren Start und breakte bereits im dritten Spiel zum 2:1. Den Vorsprung gab der in Amerika lebende Deutsche nicht mehr her und verwandelte zum 6:3. Doch in der Folge wurde der Franzose immer besser, während Koepfer beim Return keine Stiche mehr setzen konnte. Folgerichtig gingen die Durchgänge zwei und drei mit 3:6 und 4:6 an den Qualifikanten. 

Koepfer dreht Rückstand 

Doch damit war Koepfer noch nicht geschlagen. Mit starker Moral begann der Weltranglisten-57. nun, sein bestes Tennis zu zeigen. Zwei Breaks und die 4:0-Führung waren die verdiente Belohnung, wenig später stellte Koepfer die Uhren mit 6:3 wieder auf Anfang. In einem umkämpften Entscheidungssatz, der zwar 15 Breakbälle, aber nur ein Break sah, behielt Koepfer schließlich die Oberhand und verwandelte nach dreieinhalb Stunden zum 6:4, 3:6, 4:6, 6:3, 6:4. 

Als nächste Aufgabe wartet ein Kracher auf den DTB-Profi: Daniil Medvedev. Nach dessen Dreisatz-Sieg gegen Richard Gasquet kommt es zur Revanche des Achtelfinals vor zwei Jahren. Koepfer brillierte über eineinhalb Sätze, ehe "Meddy" das Match noch umbog. Der Russe zeigte sich aber gewarnt: "Das wird wahnsinnig hart."

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild © IMAGO / Xinhua)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Maximilian Bohne
am 31.08.2021 gepostet von:
Maximilian Bohne
Redakteur
Maximilian ist seit seiner Kindheit begeisterter Sportfan und Tennisspieler. Nach dem Abitur hat er sich dazu entschieden, seine beiden Leidenschaften, den Sport und das Schreiben, zu verbinden.

» Zu den Beiträgen von Maximilian Bohne