Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Mit Einkaufstüte auf den Court! Profi sorgt für Lacher

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
01.09.2021|18:50 Uhr|von Maximilian Bohne
Mit Einkaufstüte auf den Court! Profi sorgt für Lacher

Holger Rune hat nach aufopferungsvollem Kampf gegen Novak Djokovic verlorennach aufopferungsvollem Kampf gegen Novak Djokovic verloren. Doch dabei gewann der Däne nicht nur die Herzen vieler Fans, sondern sorgte mit einer besonderen Aktion auch für einige Lacher. 

Rune kommt mit IKEA-Tüte auf den Court

Zu seinem bisher größten Match der Karriere erschien der 18-Jährige nämlich mit einem ganz besonderen Accessoire. Neben seiner Babolat-Tasche schulterte der Qualifikant für den Einlauf eine IKEA-Tüte, zur großen Begeisterung vieler Fans. "Ich finde die Tüte schön", erklärte der Youngster nach dem Match schmunzelnd. "Ich kann alle meine Getränke rein tun, Bananen auch. Sie passt gut zu mir." 

Via Twitter nahm sogar der Möbel-Gigant selbst humorvoll Bezug auf den kuriosen Moment. "Vom Tragen der Wäsche bis zum Tragen von Tennisbällen, FRAKTA ist eine der fleißigsten Taschen der Welt." Zum Sieg verhalf die Tüte Rune allerdings nicht: Trotz einer überragenden Leistung und vielen lauten Zuschauern im Rücken schied der Underdog gegen Djokovic mit 1:6, 7:6 (5), 2:6, 1:6 aus. 

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild © IMAGO / UPI Photo)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Maximilian Bohne
am 01.09.2021 gepostet von:
Maximilian Bohne
Redakteur
Maximilian ist seit seiner Kindheit begeisterter Sportfan und Tennisspieler. Nach dem Abitur hat er sich dazu entschieden, seine beiden Leidenschaften, den Sport und das Schreiben, zu verbinden.

» Zu den Beiträgen von Maximilian Bohne