Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Nach US-Open-Aus: "Petko"-Klartext zur Karriereplanung

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
02.09.2021|08:55 Uhr|von Ronald Tenbusch
Nach US-Open-Aus: "Petko"-Klartext zur Karriereplanung

Nach ihrer 4:6, 2:6-Niederlage gegen Garbine Muguruza in der 2. Runde ist für Andrea Petkovic bei den US Open Schluss. Doch wohin führt der Weg der Darmstädterin langfristig? Denn hinter einer Karrierefortsetzung über das 2021 hinweg stand bislang ein ganz großes Fragezeichen.

"Ich glaube, dass ich mit der Leistung heute 80 Prozent der Spielerinnen im Feld geschlagen hätte. Das ist natürlich ein bisschen unglücklich. Andererseits sind das die Details gegen die großen Champions der Welt, an denen ich noch arbeiten kann", sagte die 33-Jährige nach dem Match zu Eurosport. Eine Aussage, die nicht danach klingt, dass sich die 68 der Welt nach diesem Jahr zurückzieht.

Und so machte "Petko" den Spekulationen selbst ein Ende: "Falls Leute sich fragen, was meine Einstellung ist: Ich möchte auf jeden Fall weiterspielen - und noch möglichst lang. Das einzige, was mir, wenn dann im Weg stehen würde, ist mein Körper. Aber momentan ist mein Körper super. Ich bin fit, bewege mich gut und kann gegen die Powerschläge von Muguruza dagegenhalten."

Becker: "Entwicklung über den Sommer muss ihr Mut machen"

Für die Fortsetzung der Karriere sprechen auch die Ergebnisse der vergangenen Wochen. Petkovic hatte in Hamburg im Juli das Endspiel erreicht, es folgte der Halbfinal-Einzug in Belgrad. Anfang August feierte die langjährige Fed-Cup-Spielerin in Cluj-Napoca erstmals seit sechseinhalb Jahren wieder einen WTA-Titel.

"Die ganze Entwicklung über den Sommer muss ihr wirklich Mut machen, weil sie nach einer schweren Verletzung so zurückgekommen ist. Wenn sie sich so fühlt, dass sie 80 Prozent der Spielerinnen heute geschlagen hätte, dann muss was Wahres dran sein", sagt auch Experte Boris Becker über Petkovics Ambitionen. Die deutschen Tennisfans dürfen sich also freuen.

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild © imago images)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Ronald Tenbusch
am 02.09.2021 gepostet von:
Ronald Tenbusch
Redakteur
Wackelige Schläge auf dem Court, punktgenaue Texte im Web. Holte sich bei einem Schüttler-Match in Melbourne den Sonnenbrand seines Lebens. Hat dank des Sportjournalismus die Welt gesehen. Vermisst Tommy Haas' einhändige Rückhand.

» Zu den Beiträgen von Ronald Tenbusch