Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Große Geste! Das flüsterte Zverev zu Djokovic am Netz

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
11.09.2021|10:20 Uhr|von Dennis Ebbecke
Große Geste! Das flüsterte Zverev zu Djokovic am Netz

Er hat alles versucht, doch am Ende setzte sich Novak Djokovic in einem bemerkenswerten US-Open-Halbfinalebemerkenswerten US-Open-Halbfinale mit 4:6, 6:2, 6:4, 4:6, 6:2 gegen Alexander Zverev durch - und steht damit kurz vor seinem 21. Grand-Slam-Titel. Sollte der Serbe am Sonntag (22 Uhr, live bei DAZN und Eurosport) auch Daniil Medvedev bezwingen, würde er Roger Federer und Rafael Nadal überholen und als alleiniger Rekordchampion an der Spitze stehen.

Ein Sieg über den Russen wäre zudem gleichbedeutend mit dem vierten Major-Triumph in einem Kalenderjahr. Dieser Grand Slam gelang zuletzt Rod Laver vor 52 Jahren. Und genau das wünschte Zverev seinem siegreichen Kontrahenten am Netz. So zumindest lässt sich die großartige Geste unmittelbar nach dem Match deuten.

Trotz der großen Enttäuschung fand der Olympiasieger, der Djokovic in Tokio noch besiegt hatte, beim Handshake schöne Worte für den Mann, der sich anschickt, in New York Geschichte zu schreiben. Eurosport-Kommentator Matthias Stach schilderte die Situation am Netz so: "Er sagt ihm zu hundert Prozent, dass er es ihm sicher auch wünscht und dass er ein Großartiger ist."

Zverev: "Am Sonntag erleben wir hoffentlich Geschichte"

Nach dem Spektakel auf Arthur Ashe teilte Zverev seine Bewunderung für Djokovic mit dem Rest der Welt: "Er spielt sein bestes Tennis, wenn er muss. Es gibt ja einen Grund, warum er die Nummer eins die meisten Wochen ist und warum er 20 Grand-Slam-Titel hat. Am Sonntag erleben wir hoffentlich Geschichte."

Dem Weltranglistenersten fehlt also nur noch ein Schritt zur Unsterblichkeit. In seinem Siegerinterview machte der "Djoker" keinen Hehl daraus, wie sehr er sich diese Kombination aus den meisten Major-Titeln überhaupt und dem großen Grand Slam in diesem Jahr wünscht: "Es ist nur noch ein Spiel übrig. All in. Packen wir es an." Djokovic versicherte, dass er sein Herz und seinen Körper da reinpacken werde. "Ich werde das nächste Spiel so behandeln, als wäre es das letzte Spiel meiner Karriere", so der Serbe. So spricht nur ein ganz großer Champion!

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) IMAGO / Paul Zimmer)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Dennis Ebbecke
am 11.09.2021 gepostet von:
Dennis Ebbecke
Redakteur
Dennis ist seit vielen Jahren als Sportredakteur tätig, fühlt sich vor allem in der Welt des Tennis und des Fußballs zu Hause. Auch auf dem Court trifft man ihn hin und wieder an, doch ein Blick auf seine LK beweist: Er verbringt deutlich mehr Stunden am Schreibtisch als auf dem Tennisplatz.

» Zu den Beiträgen von Dennis Ebbecke