Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Lange Pause! Youngster fällt nach Slam-Wahnsinn aus

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
15.09.2021|10:00 Uhr|von Björn Walter
Lange Pause! Youngster fällt nach Slam-Wahnsinn aus

Er hat den Tennisfans enorm viel Freude bereitet. Mit seinen unwiderstehlichen Vorhandpeitschen und seiner temperamentvollen Art wurde Carlos Alcaraz zum Senkrechtstarter bei den US Open. Höhepunkt seiner exzellenten Darbietungen: Der erfolgreiche Fünfsatzkrimi gegen Stefanos Tsitsipas.

Der 18-jährige Spanier hatte die Nummer drei der Welt im Tiebreak des Finaldurchgangs niedergerungen und war nach einem weiteren Fünfsatzerfolg gegen Peter Gojowczyk sogar in das erste Grand-Slam-Viertelfinale seiner Karriere eingezogen.

Was sich im Match gegen den Deutschen bereits angedeutet hatte, wurde allerdings im Duell mit Felix Auger-Aliassime bittere Gewissheit. Der Körper des jungen Supertalents war diesen körperlichen Extrembelastungen noch nicht gewachsen. Alcaraz musste beim Stand von 3:6 und 1:3 aufgeben.

Alcaraz laboriert an Riss im Oberschenkelmuskel

Jene Verletzung am Oberschenkel zwingt die Nummer 38 der Welt nun zu einem längeren Fernbleiben von der Tour. „Es wurde ein fibrillärer Riss im Vastus medialis und im seitlichen Quadrizeps sowie eine Dehnung im Adduktorenbereich festgestellt, sodass ich mich einige Wochen lang schonen muss“, bestätigte Alcaraz in einem Statement über die sozialen Netzwerke.

Wie lange der hochtalentierte Teenager tatsächlich ausfallen wird, ist noch unklar. Für die Next Gen ATP Finals in Mailand hat er seinen Startplatz allerdings bereits so gut wie sicher. Hinter New-York-Halbfinalist Auger-Aliassime und dem Italiener Jannik Sinner nimmt Alcaraz in diesem Ranking den dritten Platz ein.

Um auch in der regulären ATP-Weltrangliste weiter nach oben zu klettern, muss sich der Youngster nun etwas gedulden. Wir wünschen eine schnelle Genesung!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild © IMAGO/ UPI Photo

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 15.09.2021 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter