Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Becker: "Die junge Generation hat jetzt übernommen"

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
17.09.2021|10:00 Uhr|von Adrian Rehling
Becker: "Die junge Generation hat jetzt übernommen"

Wachablösung statt Grand Slam? Alexander Zverev, Stefanos Tsitsipas oder Daniil Medvedev statt Roger Federer, Rafael Nadal und Novak Djokovic? Ja, wenn es nach Boris Becker geht.

Die Tennis-Legende hat sich gemeinsam mit myTennis-Experte und Eurosport-Kommentator Matthias Stach im Eurosport-Podcast "Das Gelbe vom Ball"Eurosport-Podcast "Das Gelbe vom Ball" umfassend zu den ganz heißen Themen rund um die US Open geäußert. Ganz besonders natürlich im Fokus die Diskussion um die Wachablösung im Herren-Tennis - das wohl meistdiskutierte Thema neben der GOAT-Debatte.

Die Aussage von Boris Becker im Wortlaut

"Die junge Generation hat jetzt übernommen. Es gibt eine hohe Anzahl an sehr jungen Spielern, wie Alcaraz, Rune, Sinner, Auger-Aliassime – da sind Zverev, Tsitsipas und Medvedev im mittleren Alter. Wir können froh sein, dass das so faszinierende, tolle junge Spieler sind. Da passiert gerade was. Wir haben da jetzt bestimmt jahrelang drüber gesprochen, wann schaffen es die Jungen, wann können sie übernehmen – es ist passiert!

Wir haben jetzt 15 Jahre lang bei den Herren vor allem über Federer, Nadal und Djokovic gesprochen. Warum? Weil sie einfach alles gewonnen haben. Es blieb uns gar nicht anderes übrig. Aber wir müssen uns jetzt daran gewöhnen über die andere Generation zu sprechen, die Medvedevs, Zverevs, Alcarazs, Auger-Aliassimes und wie sie alle heißen. Bei den Damen genauso. Die jungen Wilden bringen alles mit, was sich der Tennis-Fan wünscht."

Zudem äußert sich Becker über folgende Themen

- die (beeindruckende) Entwicklung des Alexander Zverev
- die Djokovic-Tränen im US-Open-Endspiel
- die Big 3
- eine "neue Spielweise" bei den Damen
- einen möglichen Tennis-Hype

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) IMAGO / Jürgen Hasenkopf)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 17.09.2021 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling