Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Schlag den Star: Zverev mit Kampfansage an Heinevetter

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
18.09.2021|10:00 Uhr|von Dennis Ebbecke
Schlag den Star: Zverev mit Kampfansage an Heinevetter

Laut des Trailers erwartet die TV-Zuschauer "das härteste Match des Jahres". Tennis-Ass gegen Handball-Gott. Olympiasieger gegen Nationalkeeper. Präzision gegen Power. Kurzum: Alexander Zverev gegen Silvio Heinevetter. Am Samstagabend (ProSieben, 20.15 Uhr) steht für "Sascha" die nächste große Herausforderung an - allerdings nicht auf einem Centre Court, sondern in der "Schlag den Star"-Arena. Bereits vor dem direkten Aufeinandertreffen zwischen dem Tennisstar und dem Handballprofi liefern sich die Kontrahenten in den sozialen Netzwerken ein packendes Battle-Duell mit bissigen Statements.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von ProSieben (@prosieben)

Zverev an Heinevetter gerichtet: "Kannst mir als Balljunge helfen"

Eines steht bereits fest: Den Machern der ProSieben-Spielshow ist mit der Verpflichtung von Olympiasieger Zverev ein echter Coup geglückt. Doch wie motiviert werden die Sportler abseits ihres jeweiligen Hoheitsgebiets in den Ring steigen? Diese Frage haben sie bereits selbst beantwortet. Denn wie die im Vorfeld der Show getätigten Kampfansagen versprechen, nehmen die Superstars die Aufgabe ernst - nicht ohne dabei den einen oder anderen, mit einem Augenzwinkern versehenen, Giftpfeil zu verteilen. Zverev in Richtung Heinevetter: "Du kannst mir beim nächsten Turnier als Balljunge helfen."

Mit seinen 24 Jahren hat der Mann, der vor rund einer Woche bei den US Open bis ins Halbfinale vorgedrungenbei den US Open bis ins Halbfinale vorgedrungen war, gewisse Vorteile gegenüber seinem zwölf Jahre älteren Gegner. Zumindest spielte der Tennisprofi bereits auf den Altersunterschied an: "Normalerweise lasse ich ältere Herren vor, aber nicht im Zweikampf." Er wolle dem Melsungen-Torwart bei "Schlag den Star" zeigen, was ein Hamburger Jung drauf hat.

Handball-Torwart erhöht die Schlagzahl: "Wir brauchen keinen Schläger"

Doch auch Zverev musste vor der Show Nehmerqualitäten unter Beweis stellen, da Heinevetter das Fernduell ebenfalls beherrscht. Zwar sprach er dem Tennisspieler via Instagram zunächst seinen Respekt dafür aus, "den ganzen Tag einem kleinen gelben Ball hinterher zu laufen", ehe er unmissverständlich klarstellte: "Wir Handballer, wir packen die Dinge selber an! Wir benutzen unsere Hände, um unsere Gegner zu schlagen. Wir brauchen keinen Schläger."

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Silvio Heinevetter (@heinevetter12)

Am Ende fand natürlich auch Heinevetter mit Blick auf den 18. September, an dem er Zverev zeigen wolle, wie ein großer Ball aussieht, versöhnliche Worte: "Danach gehen wir einen trinken ... wenn du kannst!" Es ist also alles angerichtet für das härteste Match des Jahres, durch das Moderator Elton und Kommentator Ron Ringguth führen werden. Kann "Sascha" auch ohne Schläger "Schlag den Star" gewinnen oder hält am Ende Handballer Heinevetter den mit 100.000 Euro gefüllten Geldkoffer in den Händen? Bis zu 15 Spiele werden darüber entscheiden. Time!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild © IMAGO / Sven Simon)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Dennis Ebbecke
am 18.09.2021 gepostet von:
Dennis Ebbecke
Redakteur
Dennis ist seit vielen Jahren als Sportredakteur tätig, fühlt sich vor allem in der Welt des Tennis und des Fußballs zu Hause. Auch auf dem Court trifft man ihn hin und wieder an, doch ein Blick auf seine LK beweist: Er verbringt deutlich mehr Stunden am Schreibtisch als auf dem Tennisplatz.

» Zu den Beiträgen von Dennis Ebbecke