Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Caros Goodbye! "Angie" erweist die große Ehre

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
23.09.2021|20:50 Uhr|von Adrian Rehling
Caros Goodbye! "Angie" erweist die große Ehre

Sie war 71 Wochen die Nummer eins der Welt, holte sich 2018 bei den Australian Open (endlich) den Grand-Slam-Triumph - und bekommt nun ihren mehr als verdienten Abschied. Die 31-jährige Dänin Caroline Wozniacki tritt ein letztes Mal auf der großen (Tennis-)Bühne auf.

Wozniacki, die mittlerweile Mama ist, sollte eigentlich bereits im Mai 2020 "Goodbye" sagen. Das Showmatch sollte gegen Serena Williams in Kopenhagen steigen, bekannterweise kam die Corona-Pandemie dazwischen. Nun wartet erneut Kopenhagen als Austragungsort - aber die Gegnerin wird eine andere sein: Angelique Kerber.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Caroline Wozniacki (@carowozniacki)

Kerber siegte im bisher letzten Match - Wozniacki ehrgeizig

"Es geht gegen meine großartige Freundin Angelique Kerber", ließ Wozniacki ihre über 1,4 Millionen Follower auf Instagram wissen. Bereits 2020 hatte sie ihre Karriere nach 30 WTA-Titel beendet - mit nur 30 Jahren. 

Zum Abschied geht es also gegen "Angie" - und Wozniacki ist verdammt ehrgeizig: "Bei unserem letzten Aufeinandertreffen habe ich verloren. Also arbeite ich hart für eine Revanche." Auch eines der wichtigsten Aufeinandertreffen der Beiden konnte die DTB-Akteurin für sich entscheiden, siegte 2016 im Halbfinale der US Open und holte sich kurz darauf den Grand-Slam-Titel. In Kopenhagen geht es nun "nur" um einen gebührenden Abschied - aber den werden immerhin bis zu 12.500 Zuschauer live mitverfolgen dürfen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)


(Bild (c) IMAGO / Shutterstock)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 23.09.2021 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling