Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

„Legende“ Murray von Top-10-Youngster gestoppt

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
01.10.2021|09:00 Uhr|von Björn Walter
„Legende“ Murray von Top-10-Youngster gestoppt

Diesen Respekt hat sich Andy Murray verdient! „Auf der anderen Seite des Netzes stand eine Legende, die eine Ära mitgeprägt hat. Was er in den letzten Jahren vollbracht hat, sich nach einer extrem komplizierten Verletzung zurückzukämpfen, inspiriert mich zutiefst.“

Diese salbungsvollen Worte stammen von Casper Ruud. Der Weltranglistenzehnte aus Norwegen hatte das Traumduell im Achtelfinale von San Diego in der Nacht zu Freitag mit 7:5 6:4 gegen Murray gewonnen und im Anschluss den Briten im Siegerinterview gewürdigt.

Murray ohne Mittel gegen Ruuds kluge Return-Taktik

Ruud war direkt vom Laver Cup aus Boston ins von Palmen gesäumte Kalifornien gereist, während Murray in der Vorwoche beim Hallenturnier in Metz immerhin das Halbfinale erreicht hatte. Um den ersten Sieg gegen einen Top-Ten-Spieler nach mehr als einem Jahr einzufahren, servierte der 34-Jährige allerdings nicht gut genug. Insgesamt fünf Mal musste Murray seinen Aufschlag abgeben.

Das lag auch an der gelungenen Taktik des zwölf Jahre jüngeren Skandinaviers. Ruud positionierte sich sowohl beim ersten als auch beim zweiten Aufschlag des Routiniers weit hinten in der Nähe der Rückwand und gab sich damit mehr Zeit, die Punkte mit seiner Topspin-Vorhand zu kontrollieren.

Im Viertelfinale trifft der Champion von vier ATP-Titeln allein in diesem Jahr auf Lorenzo Sonego. Der Italiener hatte US-Youngster Sebastian Korda mit 6:4 und 6:3 besiegt.

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

(Bild (c) IMAGO/ ZUMA Wire)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 01.10.2021 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter