Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

"Petko" muss herbe Auftaktpleite hinnehmen

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
01.11.2021|19:00 Uhr|von Maximilian Bohne
"Petko" muss herbe Auftaktpleite hinnehmen

Bitterer Auftakt für das deutsche Team bei den Billie Jean King Cup Finals. Tschechiens Marketa Vondrousova erwies sich als zu stark für Deutschlands Nummer zwei Andrea Petkovic. Am Ende hieß es deutlich 1:6, 3:6.  

Vondrousova mit den Fans im Rücken effektiver

Auftakt gegen Tschechien: Viel schwieriger hätte der Gegner für das deutsche Team zum Start in die Billie Jean King Cup Finals nicht sein können. Zumindest auf dem Papier, den zahlreiche tschechische Stars schmücken die oberen Ränge des WTA-Rankings. Mit Karolina Pliskova und Petra Kvitova sagten zwar zwei Superstars für das Event in Prag ab, doch noch immer gehören die Tschechinnen zu den großen Titelfavoriten. 

"Petko" traf zum Auftakt auf Vondrousova, die French-Open-Finalistin von 2019. Mit dem lauten, heimischen Publikum im Rücken zeigte die 22-Jährige von Beginn an eine konzentrierte Performance und produzierte Winner aus allen Lagen. Petkovic war bemüht, bekam aber vor allem bei eigenem Aufschlag kein Bein auf den Boden. Viermal servierte die Deutsche, viermal setzte es das Break. Folgerichtig setzte Vondrousova sich schnell mit 6:1 ab.  

"Petko" läuft einem Break hinterher

Im zweiten Durchgang musste Petkovic wieder das frühe Break - das fünfte in Serie - hinnehmen. In der Folge stabilisierte die Deutsche sich allerdings und gestaltete die Spiele deutlich enger. Doch Vondrousova servierte zu stabil. Ohne eine einzige Breakchance zuzulassen trieb die Tschechin ihren Vorsprung vor sich her und verwandelte letztlich souverän zum 6:1, 6:3. 

Im zweiten Einzel der Partie kommt es nun zum Duell der beiden Topspielerinnen, in dem Angelique Kerber bereits unter Erfolgsdruck steht. "Angie" bekommt es Barbora Krejcikova zu tun, die in der Weltrangliste den dritten Platz bekleidet und sich bei den French Open in diesem Jahr erstmals zur Grand-Slam-Siegerin krönte. Gewinnt Kerber, so entscheidet das abschließende Doppel. Verliert die Kielerin, steht Tschechien vorzeitig als Sieger fest. 

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild © IMAGO / CTK Photo)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Maximilian Bohne
am 01.11.2021 gepostet von:
Maximilian Bohne
Redakteur
Maximilian ist seit seiner Kindheit begeisterter Sportfan und Tennisspieler. Nach dem Abitur hat er sich dazu entschieden, seine beiden Leidenschaften, den Sport und das Schreiben, zu verbinden.

» Zu den Beiträgen von Maximilian Bohne