Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Ausgleich! "Angie" dreht Rückstand und hält Deutschland im Spiel

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
01.11.2021|21:55 Uhr|von Maximilian Bohne
Ausgleich! "Angie" dreht Rückstand und hält Deutschland im Spiel

Die Hoffnung lebt! Angelique Kerber hat einen ebenso schwierigen wie wichtigen Sieg für das deutsche Team eingefahren. Bei den Billie Jean King Cup Finals in Prag schlug "Angie" Barbora Krejcikova nach Satzrückstand noch mit 6 (5):7, 6:0, 6:4. 

Denkbar schwerer Auftakt für DTB-Team

"Unsere Gruppe ist einfach die Horrorgruppe des ganzen Billie Jean King Cups", hatte Andrea Petkovic nach ihrem Auftaktmatch gegen Marketa Vondrousova gesagt. Gerade erst hatte es gegen die Tschechin ein hartes 1:6, 3:6 gesetzt. Bei ihrem "Heimspiel" in Prag gelten die Tschechinnen als Favoritinnen auf den Titel. 

Mit dem 0:1 im Rücken stand Kerber bereits vor Beginn ihres Matches gegen Krejcikova mächtig unter Leistungsdruck. Nach missglücktem Start mit 0:3 Rückstand sah es zum zweiten Mal an diesem Tag gar nicht gut aus. Doch Kerber fand nun deutlich besser in die Partie und kämpfte sich beeindruckend zurück. Erst gelang der Ausgleich, dann erspielte "Angie" sich sogar mehrere Satzbälle. Doch Krejcikova rettete sich in den Tiebreak, den die French-Open-Siegerin mit 7:5 für sich entscheiden konnte. 

Kerber schlägt gnadenlos zurück

Doch Kerber blieb die bessere Spielerin. Vor allem beim Return präsentierte die dreifache Major-Siegerin sich eiskalt. 75% der Punktgewinne bei Aufschlag Krejcikovas bedeuteten drei Breaks und das deutliche wie verdiente 6:0. Der Entscheidungssatz hatte es mächtig in sich. Wieder legte Kerber stark los, breakte zu null und zog auf 3:1 davon. 

Doch gerade, als alles nach dem Ausgleich für Deutschland aussah, kam die Tschechin nochmal zurück. Der aktuellen Weltranglistendritten gelang der Ausgleich zum 3:3. Aber Kerber stemmte sich gegen die drohende Wende und das laute Publikum. Mit geballter Faust bejubelte Kerber das Rebreak zum 4:3, das dieses Mal genügen sollte. Kurz darauf war das Comeback perfekt und Kerber verwandelte mit 6: (5):7, 6:0, 6:4 zum 1:1 für Deutschland. 

Im entscheidenden Doppel treffen im Anschluss nun Anna-Lena Friedsam und Jule Niemeier auf Krejcikova und Siniakova. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

(Bild © IMAGO / Paul Zimmer)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Maximilian Bohne
am 01.11.2021 gepostet von:
Maximilian Bohne
Redakteur
Maximilian ist seit seiner Kindheit begeisterter Sportfan und Tennisspieler. Nach dem Abitur hat er sich dazu entschieden, seine beiden Leidenschaften, den Sport und das Schreiben, zu verbinden.

» Zu den Beiträgen von Maximilian Bohne