Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Nummer 3 der Welt! Zverev klettert nach oben

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
08.11.2021|11:30 Uhr|von Björn Walter
Nummer 3 der Welt! Zverev klettert nach oben

Im Halbfinale von Paris-Bercy war Alexander Zverev der Kräfteverschleiß der letzten Wochen deutlich anzumerken. Trotz seiner Niederlage gegen Daniil Medvedev zieht der 24 Jahre alte Hamburger aber am Griechen Stefanos Tsitsipas vorbei in der Weltrangliste und egalisiert damit seine bisherige Karriere-Bestmarke.

Zuletzt stand „Sascha“ im April 2019 unter den Top drei, erstmals war ihm das im November 2017 gelungen. Weiterhin unangefochten auf Rang eins thront Novak Djokovic. Der Serbe ist nach seinem Triumph in der französischen Hauptstadt in diesem Jahr nicht mehr von der Spitzenposition zu verdrängen und schließt zum siebten Mal eine Saison als Weltranglistenerster ab – Rekord!

Zverev überholt Tsitsipas im Ranking

Andrey Rublev und Rafael Nadal tauschen die Plätze. Der Spanier, der erst in der nächsten Saison wieder aktiv ins Geschehen eingreift, ist nun Sechster. Paris-Halbfinalist Hubert Hurkacz verdrängt Jannik Sinner von Rang neun. Der 24-jährige Pole wird ebenso wie der Weltranglistenachte Casper Ruud bei den ab Sonntag beginnenden ATP Finals in Turin sein Debüt geben.

Dominic Thiem (ATP 14) und Roger Federer (ATP 16) verlieren weiterhin an Boden. Sowohl der Österreicher als auch der 40-jährige Schweizer hatten ihre Saison vorzeitig verletzungsbedingt beendet.

Kerber fällt aus Top Ten

Bei den Damen muss Angelique Kerber ihren Platz in den Top Ten nach nur einer Woche wieder räumen. Die 33 Jahre alte Kielerin war in der vergangenen Woche erstmals nach mehr als zwei Jahren wieder unter den ersten Zehn der Weltrangliste platziert, verlor nun aber acht Plätze und ist 17. des Rankings. Nummer eins bleibt weiterhin die Australierin Ashleigh Barty, die in dieser Woche nicht bei den WTA Finals aufschlagen wird.

Deutsche Profis unter den Top 100

Herren
3. Alexander Zverev (+1)
50. Jan-Lennard Struff (-)
54. Dominik Koepfer (+4)
85. Peter Gojowczyk (-1)

Damen
17. Angelique Kerber (-8)
75. Andrea Petkovic (+1)

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) IMAGO/ PanoramiC)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 08.11.2021 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter


MediumRectangle : 4475807

FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

Skyscraper : 4475805
Bottom : 4475803

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Alexander Zverev
Germany Alexander Zverev ATP #3
Ashleigh Barty
Australia Ashleigh Barty WTA #1
Novak Djokovic
Serbia Novak Djokovic ATP #1
Hubert Hurkacz
Poland Hubert Hurkacz ATP #9
Stefanos Tsitsipas
Greece Stefanos Tsitsipas ATP #4
Angelique Kerber
Germany Angelique Kerber WTA #16