Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Irre Zahlen! Otte serviert wie vom anderen Stern

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
10.11.2021|10:00 Uhr|von Björn Walter
Irre Zahlen! Otte serviert wie vom anderen Stern

Er serviert nicht so hart wie Ivo Karlovic und nicht so präzise wie Roger Federer. Dennoch ist Oscar Otte beim Challenger in Ortisei ein besonderes Kunststück gelungen. Bei seinem 7:6 (1), 7:6 (4)-Auftaktsieg gegen den Italiener Roberto Marcora gab der topgesetzte Deutsche insgesamt nur drei (!) Punkte bei eigenem Aufschlag ab.

Wahnsinns-Zahlen, die auf den zweiten Blick noch irrer erscheinen. Otte servierte nicht nur 19 Asse, sondern gewann 41 von 42 Punkten, wenn der Erste kam – also in 98 Prozent der Fälle. Ein herausragender Wert! Besonders beeindruckend ist allerdings die Erfolgsquote von 89 Prozent über den zweiten Aufschlag. Hier gewann der DTB-Profi 17 von 19 Punkten, was weit über dem Durchschnitt liegt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Oscar Otte (@oosmarin)

Otte gibt nur drei Punkte bei eigenem Aufschlag ab

Stellt sich die Frage: Servierte Otte so stark oder returnierte Marcora so schwach? Die Wahrheit liegt irgendwo in der Mitte. Eines ist jedoch sicher: Nur drei von 61 Punkten als Rückschläger zu gewinnen, ist kein Ruhmesblatt für den 32-jährigen Lokalmatador. Immerhin konnte sich Marcora auf sein Service verlassen, das ihn zwei Mal in den Tiebreak brachte. Als dort dann aber eine Mischung aus Aufschlag- und Returnqualitäten gefragt war, konnte sich Otte klar durchsetzen.

Die Formkurve des 28-jährigen Kölners zeigt ohnehin seit Wochen steil nach oben. Auf den sensationellen Achtelfinaleinzug bei den US Open ließ die Nummer 125 der Welt Ende Oktober den Turniersieg beim Heim-Challenger in Ismaning folgen. In Südtirol strebt er seinen insgesamt fünften Titel auf diesem Level an. Im Achtelfinale wartet erst einmal Landsmann Matthias Bachinger. Der will eine Aufschlagdemonstration wie gegen Marcora allerdings unbedingt verhindern.

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) IMAGO/ Eibner)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 10.11.2021 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter