Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

ATP Finals: Alle Infos, Teilnehmer, Modus, TV

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
12.11.2021|11:30 Uhr|von Björn Walter
ATP Finals: Alle Infos, Teilnehmer, Modus, TV

Die Saison auf der ATP-Tour biegt auf die Zielgerade ein. Vom 14. bis 21. November gehen in Turin die ATP Finals 2021 über die Bühne. Hier findet ihr alle Infos zum großen Abschlussturnier in Italien.

Wann und wo finden die ATP Finals 2021 statt?

Das Turnier beginnt am Sonntag, den 14. November und endet am 21. November mit den Endspielen im Einzel und Doppel. Anders als in den Vorjahren findet das Event nicht in London statt, sondern wird bis 2025 in Turin beheimatet sein. Der Belag ändert sich nicht. Es wird weiterhin auf Hartplatz gespielt.

Wer ist bei den ATP Finals am Start?

Traditionell gehen bei den ATP Finals jede Saison die besten acht Spieler des Jahres ins Rennen. Diesmal sind dies Novak Djokovic, Daniil Medvedev, Alexander Zverev, Stefanos Tsitsipas, Andrey Rublev, Matteo Berrettini, Hubert Hurkacz und Casper Ruud. Für die beiden Letztgenannten ist es die erste Teilnahme. Jannik Sinner und Cameron Norrie stehen als Nachrücker bereit, falls es in der Gruppenphase zu Ausfällen kommt.

Vermisst werden in diesem Jahr neben dem sechsfachen Champion Roger Federer und Vorjahresfinalist Dominic Thiem auch Rafael Nadal, die alle ihre Saison vorzeitig verletzungsbedingt beendet haben.

Dafür sind auch in Turin wieder die acht besten Doppelpaare der Saison 2021 mit von der Partie. Angeführt wird das Teilnehmerfeld von den überragenden Kroaten Mate Pavic und Nikola Mektic, die in diesem Jahr bereits neun Turniere gewinnen konnten. Kevin Krawietz und sein rumänischer Partner Horia Tecau haben ebenfalls das Ticket fürs Saisonfinale gelöst.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Nitto ATP Finals (@nittoatpfinals)

Wer sind die Titelverteidiger in Turin?

Bei der letzten Austragung der ATP Finals in London konnte sich Daniil Medvedev im Endspiel gegen Dominic Thiem durchsetzen. Zuschauer waren im November 2020 nicht zugelassen. Im Doppel holten sich Nikola Mektic und Wesley Koolhof den Titel.

Welcher Modus wird angewandt?

Gespielt wird in zwei Gruppen mit je vier Spielern. Jeder spielt gegen jeden. Die beiden Gruppenbesten ziehen ins Halbfinale ein und spielen dort überkreuz jeweils Erster gegen Zweiter die Finalisten aus. Am 21. November wird der Titelträger ermittelt. Gespielt wird über zwei Gewinnsätze.

Wer überträgt die ATP Finals live im TV?

Der Pay-TV-Sender Sky überträgt alle Einzel- und Doppelmatches in Turin. Los geht es von Sonntag (14. November) bis Samstag (20. November) ab 11:30 Uhr mit dem ersten Doppel, ehe die Tage ab 21 Uhr mit dem zweiten Einzel beschlossen werden. Das Doppel-Endspiel findet am Sontag (21. November) um 14:30 Uhr statt. Das Einzelfinale folgt um 17 Uhr.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Nitto ATP Finals (@nittoatpfinals)

Wer sind die Favoriten 2021?

Als Topfavoriten gehen die Finalisten von Paris-Bercy ins Rennen. Während Novak Djokovic seinen sechsten ATP-Finals-Titel anstrebt und mit Rekordsieger Roger Federer gleichziehen kann, will Daniil Medvedev seinen Vorjahreserfolg wiederholen. Alexander Zverev kann sich ebenfalls gute Chancen auf seinen zweiten Triumph beim Abschlussturnier ausrechnen, sollten die Kraftreserven des Deutschen nach einer langen Saison noch nicht erschöpft sein. Favoritensiege waren in den letzten Jahren aber eher die Ausnahme.

Die Sieger der letzten fünf Jahre bei den ATP Finals

2020 Daniil Medvedev – Dominic Thiem 4:6, 7:6 (2), 6:4

2019 Stefanos Tsitsipas – Dominic Thiem 6:7 (6), 6:2, 7:6 (4)

2018 Alexander ZverevNovak Djokovic 6:4, 6:3

2017 Grigor Dimitrov – David Goffin 7:5, 4:6, 6:3

2016 Andy Murray – Novak Djokovic 6:3, 6:4

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild © IMAGO / Shutterstock)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 12.11.2021 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter


MediumRectangle : 4475807

FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

Skyscraper : 4475805
Bottom : 4475803

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Alexander Zverev
Germany Alexander Zverev ATP #3
Kevin Krawietz
Germany Kevin Krawietz ATP #<500
Daniil Medvedev
Russia Daniil Medvedev ATP #2
Novak Djokovic
Serbia Novak Djokovic ATP #1
Hubert Hurkacz
Poland Hubert Hurkacz ATP #9
Andrey Rublev
Russia Andrey Rublev ATP #5
Casper Ruud
Norway Casper Ruud ATP #8
Matteo Berrettini
Italy Matteo Berrettini ATP #7
Stefanos Tsitsipas
Greece Stefanos Tsitsipas ATP #4