Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Ellbogen-Verletzung! Auch Tsitsipas zieht zurück

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
17.11.2021|13:45 Uhr|von Björn Walter
Ellbogen-Verletzung! Auch Tsitsipas zieht zurück

Die Premiere der ATP Finals in Turin steht unter keinem guten Stern – zumindest was die verletzungsbedingten Ausfälle angeht. Nach Lokalmatador Matteo Berrettini hat am Mittwoch auch Stefanos Tsitsipas vor seinem zweiten Gruppenmatch die Reißleine gezogen.

Wie schon beim Masters in Paris-Bercy musste der ATP-Finals-Champion von 2019 einer Verletzung am rechten Ellbogen Tribut zollen. Der Grieche hatte sein Auftaktmatch in der norditalienischen Olympiastadt von 2006 glatt in zwei Sätzen gegen Andrey Rublev verloren. Damit kommt nach Jannik Sinner, der erfolgreich für Landsmann Berrettini eingesprungen warder erfolgreich für Landsmann Berrettini eingesprungen war, auch der zweite Ersatzmann zum Einsatz: Cameron Norrie.

Der Indian-Wells-Überraschungschampion aus Großbritannien trifft heute Abend (ab 21 Uhr live auf Sky) bei seinem Finals-Debüt auf den Norweger Casper Ruud. Zuvor kommt es zum Duell der Auftaktsieger zwischen Novak Djokovic und Andrey Rublev.

Es liegt mittlerweile 16 Jahre zurück, dass zwei Ersatzspieler zum Einsatz kamen. 2005 beim damaligen Masters Cup in Shanghai wurde Rafael Nadal durch Mariano Puerta und Andre Agassi durch Fernando Gonzalez ersetzt - jeweils aufgrund von Fußverletzungen. 

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) IMAGO /  Shutterstock)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 17.11.2021 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter