Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Starker Struff sichert Siegchancen

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
28.11.2021|19:25 Uhr|von Adrian Rehling
Starker Struff sichert Siegchancen

Wenn Jan-Lennard Struff für Deutschland spielt, ist der 31-Jährige noch einmal besonders motiviert. So zu sehen auch im Davis-Cup-Duell mit Österreich, genauer gesagt gegen Dennis Novak. Struff siegte mit 7:5, 6:4 und holte damit den wichtigen Ausgleich für das deutsche Team.

Direkt zu Beginn des Matches setzte "Struffi" einen Nadelstich, indem er Novak dessen Aufschlag abnahm. In der Folge servierte der DTB-Profi bis zum 5:3 so eiskalt aus, sodass mit einer souveränen Satzführung gerechnet wurde. Doch mit dem Rücken zur Wand schlug der ÖTV-Akteur noch einmal zurück, schaffte den 5:5-Ausgleich. Struffs Reaktion? Eiskalt! Er schüttelte sich kurz, um dann mit Rebreak und durchgebrachtem Aufschlagspiel das 7:5 perfekt zu machen.

Jetzt hängt alles an "KraPütz"

Auch im zweiten Satz gelang dem Deutschen ein frühes Break. Dieses Mal schlug Struff zum 2:1 zu - und brachte die Führung nun spielend leicht nach Hause. Kein einziges Mal musste er beim eigenen Aufschlag mehr über Einstand gehen oder gar einen Breakball abwehren.

Riesenjubel also beim deutschen Team, das gegen Österreich unbedingt einen Sieg benötigt. Der Start in das Duell mit dem ÖTV lief überhaupt nicht nach Wunsch, da Dominik Koepfer beim 1:6, 5:7 gegen Juri Rodionov überhaupt nicht zu seinem Spiel fand. Nach dem verdienten Ausgleich von Struff liegt es nun am DTB-Doppel Kevin Krawietz/Tim Pütz, den Einzug in das Viertelfinale unter Dach und Fach zu bringen. Österreich ist durch Novaks Niederlage hingegen ausgeschieden.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) IMAGO / ActionPictures)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 28.11.2021 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling