Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

"KraPütz" schlagen wieder zu! Deutschland im Viertelfinale

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
28.11.2021|21:20 Uhr|von Adrian Rehling
"KraPütz" schlagen wieder zu! Deutschland im Viertelfinale

Das deutsche Davis-Cup-Team zieht in die K.o-Runde ein! Kevin Krawietz und Tim Pütz machen mit einer astreinen Vorstellung und dem 6:3, 6:4 gegen das österreichische Duo Oliver Marach/Patrick Oswald den 2:1-Gesamtsieg perfekt. 

Es begann krachend: 1:0, 2:0, 3:0 - "KraPütz" benötigten für die schnelle Führung nicht einmal zehn Minuten. Auch in der Folge war der Auftritt an Souveränität kaum zu überbieten. Besonders beim eigenen Aufschlag zeigte sich das deutsche Doppel perfekte aufeinander abgestimmt. In fünf Aufschlagspielen ließen Krawietz/Pütz nur fünf Zähler ihrer Kontrahenten zu und verwandelten ihren zweiten Satzball zum 6:3.

Am Dienstag wartet Großbritannien

Auch im zweiten Durchgang ging es beim eigenen Service ähnlich souverän weiter. Dieses Mal waren es sechs Punkte in fünf Aufschlagspielen, die sich die Österreicher holen konnten. Mehr aber auch nicht. Kein einziges Mal über Einstand, natürlich auch kein Breakball. Zu stark die Vorstellung von Kevin Krawietz und Tim Pütz, die nach dem Break zum 4:3 schließlich locker zum 6:4 ausservierten.

Mit dem abermaligen 2:1-Triumph - schon gegen Serbien holte das Duo Krawietz/Pütz den entscheidenden zweiten Punkt - beendet Deutschland die Gruppe F logischerweise als Gruppensieger. Am Dienstag steht dann das Viertelfinale auf dem Programm, Gegner wird Großbritannien sein.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) IMAGO / Paul Zimmer)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 28.11.2021 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling