Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Stürzt der Favorit? Die 279 der Welt bringt Kroatien in Front

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
29.11.2021|18:40 Uhr|von Maximilian Bohne
Stürzt der Favorit? Die 279 der Welt bringt Kroatien in Front

Sensation im Davis Cup! Borna Gojo hat Kroatien im ersten Viertelfinale der Davis Cup Finals überraschend in Führung gebracht. Der Weltranglisten-279. stürzte den Italiener Lorenzo Sonego im ersten Einzel der Partie mit 7:6 (2), 2:6, 6:2. 

Gojo stürzt 252 Ränge höher platzierten Gegner 

Italien gehörte bereits im Vorfeld der Partie zu den Favoriten für die späten Runden. Auch nach der verletzungsbedingten Absage von Matteo Berrettini stellte die Nation mit Sinner, Sonego, Fognini und Bolelli ein nominell starkes Starterfeld. Die Kroaten halten ihre stärkste Waffe derweil eigentlich erst im Doppel bereit: Die Seriensieger und Führenden der Doppelweltrangliste Nikola Mektic und Mate Pavic. 

Doch im ersten Einzel der Partie war es völlig überraschend Gojo, der ins Rampenlicht trat. Gegen den 252 Ränge besser platzierten Sonego verwickelte der 23-Jährige seinen Gegner in viele lange Ballwechsel und hielt die Fehlerquote konstant niedrig. Der erste Durchgang ging im Tiebreak knapp an den Kroaten, der sich vom 2:2 mit fünf Punkten in Serie zum Satzgewinn absetzen konnte. 

Sinner zum Siegen verdammt

Sonego schlug im zweiten Durchgang zwar hart zurück und landete früh zwei entscheidende Breaks, doch im Entscheider riss Gojo das Ruder wieder herum. Dem Italiener gingen trotz des lautstarken Publikums im Rücken zunehmend die Ideen aus, während Gojo vor allem bei den "Big Points" viele gute Entscheidungen traf. Eine Vorhand Sonegos, die bei Matchball klar ins Aus segelte, stand symbolisch für den Verlauf des Satzes und besiegelte das 6 (2):7, 6:2, 2:6.

Im zweiten Einzel ist Shootingstar Jannik Sinner gegen Marin Cilic nun bereits zum Siegen verdammt, um die Entscheidung um den Halbfinaleinzug bis zum Doppel zu verschieben. 

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild © IMAGO / LaPresse)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Maximilian Bohne
am 29.11.2021 gepostet von:
Maximilian Bohne
Redakteur
Maximilian ist seit seiner Kindheit begeisterter Sportfan und Tennisspieler. Nach dem Abitur hat er sich dazu entschieden, seine beiden Leidenschaften, den Sport und das Schreiben, zu verbinden.

» Zu den Beiträgen von Maximilian Bohne