Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Mit 30 Jahren! Ehemalige Nummer 4 beendet Karriere

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
01.12.2021|14:00 Uhr|von Björn Walter
Mit 30 Jahren! Ehemalige Nummer 4 beendet Karriere

Sie stand in drei Grand-Slam-Halbfinals und gewann 2017 beim WTA Premier Mandatory Event in Miami ihren größten Titel. Weitere Erfolge werden nicht mehr hinzukommen. Denn Johanna Konta hat ihre Karriere im Alter von 30 Jahren beendet.

Es war eine lange Reise, die die in Sydney geborene Britin mit stolz erfüllt. „Ich bin so unglaublich dankbar für diese Karriere. Durch meine eigene Widerstandskraft und die Unterstützung anderer konnte ich meinen Traum leben“, verkündete die ehemalige Nummer vier der Welt am Mittwoch mit einer emotionalen Nachricht in den sozialen Netzwerken.

Konta prägte das britische Damentennis

Konta gewann insgesamt vier WTA-Turniere und gilt als erfolgreichste britische Spielerin der letzten 20 Jahre. Auf Grand-Slam-Ebene blieb ihr zwar der ganz große Wurf verwehrt, das Erreichen der Vorschlussrunde bei den Australian Open 2016, den French Open 2019 und in Wimbledon 2017 spricht aber für die herausragenden Fähigkeiten der langjährigen Weltklassespielerin.

Beim Rasenklassiker in London war Konta die erste britische Frau im Halbfinale seit Virginia Wade 1978. Ihre letzte Partie bestritt sie bei ihrem Erstrunden-Aus im August in Cincinnati. Im Juni hatte Konta sogar noch das Rasenturnier im englischen Nottingham gewonnen.

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) IMAGO/ Icon SMI)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 01.12.2021 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter