Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Als 380.! Deutscher Profi hat Topgesetzten kurz vorm Aus

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
10.12.2021|16:40 Uhr|von Adrian Rehling
Als 380.! Deutscher Profi hat Topgesetzten kurz vorm Aus

Die Reise von Antalya (Türkei) nach Maia (Portugal) hat sich für Louis Weßels gelohnt. Drei starke Auftritte - und beinahe eine faustdicke Überraschung stehen am Ende einer guten Turnierwoche zu Buche.

Gegen den Italiener Roncalli und den Spanier Roca Batalia bewahrte der Bielefelder jeweils starke Nerven und siegte in drei Durchgängen. Dass es im Viertelfinale gegen den Topgesetzten Andrej Martin überhaupt so weit ging, war durchaus schon als Erfolg zu werten. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Louis Wessels (@louis_wessels)

Nur noch wenige Punkte von Zverev und Brown entfernt

Immerhin ist der Slowake nicht nur die Nummer eins der Setzliste beim Challenger in Maia, sondern steht aktuell auf Position 120 der Weltrangliste - und ist sogar ein ehemaliger Top-100-Profi. Dementsprechend verlief der erste Durchgang, denn Martin zog schnell auf 4:0 davon, hatte nach dem 6:2 die Satzführung inne.

Doch Weßels wehrte sich nach Kräften. Im zweiten Durchgang blieb bis zum 6:5 für den 23-Jährigen alles in der Reihe, ehe er im perfekten Moment mit dem ersten Break überhaupt zum Satzausgleich zuschlug. Im finalen Durchgang konnte der deutsche Profi nach dem 1:4-Rückstand zwar noch einmal verkürzen, musste nach dem dritten Matchball aber in das knappe 2:6, 7:5, 4:6 einwilligen.

"Natürlich ist es nie schön, ein Match zu verlieren. Aber mit dieser Leistung gegen so einen gestandenen Spieler kann ich definitiv einverstanden sein. Daran will ich in 2022 anknüpfen", zeigte sich Weßels schon wenig später wieder angriffslustig. In der Tabelle klettert er dank der gesammelten Punkte von Rang 380 auf 355 nach vorn - und liegt damit nur noch zehn Position hinter Mischa Zverev sowie 15 Plätze hinter Dustin Brown.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) Screenshot Instagram @louis_wessels)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 10.12.2021 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling