Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

5-facher Finalist erhält Australian-Open-Wildcard

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
23.12.2021|19:50 Uhr|von Adrian Rehling
5-facher Finalist erhält Australian-Open-Wildcard

Es ist das perfekte (vorgezogene) Weihnachtsgeschenk für "Sir Andy"!

Wie nun bekanntgegeben wurde, startet der Schotte definitiv bei den Australian Open im kommenden Januar (17. bis 30.). Dies Turnierdirektor Craig Tiley mit: "Andy Murray ist bekannt für seinen Kampfgeist, seine Leidenschaft und seine Liebe zum Spiel." Deshalb freue er sich sehr, "ihn im Januar wieder in Melbourne begrüßen zu dürfen."

Nach dem dramatischen Aus 2019 drohte sogar das Karriereende

Der 34-Jährige, 41 Wochen die Nummer eins und dreifacher Grand-Slam-Sieger, schien ausgerechnet bei jenen Australian Open seine Karriere zu beenden. Als er 2019 in der ersten Runde nach einem Fünfsatz-Drama gegen Roberto Bautista Agut unterlag, stammelte "Sir Andy" im Anschluss: "Das hier ist ein fantastischer Ort, um Tennis zu spielen. Ich habe alles gegeben heute. Es war mein letztes Match bei den Australian Open - und es war ein großartiges Match." Es drohte sogar das Karriereende.

Im Anschluss folgten Hüft-Operationen, das Einsetzen eines künstlichen Gelenks - und die wundersame Rückkehr in die erweiterte Weltspitze. Murray spielt nicht etwa nur mit, sondern er ist ein richtig gefährlicher Konkurrent für viele Kollegen. Deshalb zeigt sich der fünfmalige Australian-Open-Finalist auch voller Vorfreude: "
Ich habe einige großartige Momente vor dem tollen Publikum in Australien erlebt. Daher ich kann es kaum erwarten, wieder auf den Platz im Melbourne Park zurückzukehren."

Wir auch nicht, Andy!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) IMAGO)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 23.12.2021 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling