Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Keine Reise nach "Down Under" - Thiem verzichtet auf die Australian Open

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
28.12.2021|11:10 Uhr|von Henrike Maas
Keine Reise nach "Down Under" - Thiem verzichtet auf die Australian Open

Dominic Thiem wird nicht bei den am 17. Januar startenden Australian Open antreten. Wie der Österreicher via Social Media bekannt gab, verschiebt er sein Comeback nach einer Handgelenksverletzung und wird erst Ende Januar bei den Cordoba Open in Argentinien auf die Tour zurückkehren. "Wir glauben, dass es die richtige Entscheidung ist, um eine gute Rückkehr in den Wettbewerb zu haben", begründet der 28-Jährige die Entscheidung von sich und seinem Team. Die Cordoba Open, ein Turnier der Kategorie 250, starten am 31. Januar und werden auf Sand gespielt.

Thiem hatte am 22. Juni beim Rasenturnier auf Mallorca eine Handgelenkverletzung erlitten und seitdem nicht mehr gespielt. Zuletzt hatte der Österreicher bereits seine Teilnahme an dem Show-Turnier in Abu Dhabi abgesagt, nachdem er beim Training in Dubai einen Rückschlag erlitten hatte.

Dominic Thiem ist ein weiterer Name auf der Liste von Topstars, die nicht bei den diesjährigen Australian Open antreten werden. Roger Federer, Serena Williams, Karolina Pliskova, Bianca Andreescu und Milos Raonic sind ebenfalls nicht in Melbourne dabei.

Die Nachricht im Wortlaut:

Hallo zusammen,

wie ihr alle wisst, bin ich zurück nach Österreich gekommen, um mich von den harten Trainingseinheiten in Dubai und dem leichten Rückschlag in meiner Vorbereitung zu erholen. Ich fühle mich jetzt wieder gut, mein Handgelenk ist in einem optimalen Zustand und ich trainiere normal mit einer sehr guten Intensität.

Nach dem Kurzurlaub haben mein Team und ich alle Aspekte bewertet und wir haben beschlossen, einige Änderungen an meinem ursprünglichen Turnierplan vorzunehmen:

Ich werde die Saison Ende Januar in Südamerika bei den Cordoba Open in Argentinien beginnen und daher dieses Jahr nicht an den Australian Open in Melbourne teilnehmen, einer Stadt, die ich liebe und in der ich tolle Erinnerungen an unvergessliche Matches vor tollen Zuschauern habe. Ich werde die australischen Fans vermissen, aber ich werde im Jahr 2023 wiederkommen.

Wir glauben, dass dies die richtige Entscheidung ist, um eine gute Rückkehr in den Wettbewerb zu haben. Vorerst werde ich noch ein paar Tage in Österreich bleiben und dann im Freien trainieren und mich auf meinen ersten Wettkampf der Saison vorbereiten.

Ich möchte die Gelegenheit nutzen, um Euch allen ein glückliches und erfolgreiches neues Jahr mit viel Gesundheit zu wünschen.

Euer Dominic

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) IMAGO/AAP/Dave Hunt) 

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Henrike Maas
am 28.12.2021 gepostet von:
Henrike Maas
Redakteur
Henrike hat ihre Liebe zum Tennis erst später entdeckt, ist seitdem aber sowohl auf und neben dem Court immer dabei. In den Bereichen Technik, Taktik und Ausrüstung etwas detailverliebt, kann man mit ihr über alles rund um die gelbe Filzkugel reden.

» Zu den Beiträgen von Henrike Maas