Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Wir verraten Euch, wer 2022 die Grand Slams gewinnt

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
29.12.2021|11:00 Uhr|von Maximilian Bohne
Wir verraten Euch, wer 2022 die Grand Slams gewinnt

Wer gewinnt die Grand-Slam-Turniere 2022?

Bevor ich Euch meine Prognosen verrate, ein kurzer Blick zurück auf meine Tipps aus dem vergangenen Jahr. Die sind durchwachsen: Einzig in Wimbledon lag ich sowohl bei den Damen als auch bei den Herren richtig (Barty/Djokovic), ab davon erwischte ich lediglich mit Daniil Medvedevs Premierensieg in New York einen Treffer. Oder geht der Sieg Aryna Sabalenkas im Doppel der Australian Open als halber Punkt durch? 

Den - bitteren - Rückblick auf meine restlichen Tipps erspare ich uns allen an dieser Stelle und beleuchte stattdessen lieber das neue Tennisjahr. 

Australian Open

Recht unabhängig von Novak Djokovics noch ausstehender Zu- oder Absage für die Australian Open gehe ich mit dem frisch gebackenen US-Open-Sieger: Daniil Medvedev. Mit seinem Triumph in New York hat der Russe einen wichtigen Meilenstein geschafft und sich selbst etwas den Druck genommen. Schon 2021 stürmte Medvedev beeindruckend ins Finale, brachte gegen Djokovic dann aber nicht sein bestes Tennis auf den Platz. Jetzt kann "Meddy" befreit aufspielen - und sich zum ersten Mal den Titel Down Under schnappen. 

Ich habe es schon im vergangenen Jahr vermutet und auch dieses Jahr möchte ich in Melbourne Aryna Sabalenkas Hut in den Ring werfen. Die Weltranglistenzweite bringt alle spielerischen Voraussetzungen mit, der größte Kampf ist wohl der mit dem eigenen Kopf. Ist Sabalenka aber einmal im Modus, kann kaum eine Konkurrentin sie stoppen. Nach zwei Halbfinals in Wimbledon und bei den US Open geht die Reise in Australien bis zum Schluss.

French Open

Normalerweise waren die French Open dank Rafael Nadal immer ein Freischuss in heiteren Tipprunden. Doch "Rafa" wird älter und kämpft zunehmend mit seinem Körper. Schafft er es, topfit zu werden, ist er noch immer der Favorit in Paris. Ich fürchte, daraus wird in diesem Jahr allerdings nichts. Die Young Guns können den vakanten Platz aber ebenfalls nicht einnehmen - Novak Djokovic verteidigt seinen Titel aus dem Vorjahr. 

Nach zwei absoluten Überraschungssiegerinnen 2020 (Iga Swiatek) und 2021 (Barbora Krejcikova) sehen wir 2022 wieder ein altbekanntes Gesicht auf den Siegerfotos. Simona Halep findet auf Sand zurück zu ihrer Bestform und wiederholt ihren Triumph von 2018. 

Wimbledon

Auf Hartplatz wird Novak Djokovic auch in diesem Jahr wieder mächtig Konkurrenz gemacht, doch auf dem heiligen Rasen von Wimbledon ist der Serbe nach wie vor unantastbar. 2021 schaffte ein glänzend aufgelegter Matteo Berrettini den Lauf ins Finale. Vielleicht kann er erneut einen ähnlichen Lauf hinlegen - den traue ich im übrigen auch dem Heimfavoriten Cameron Norrie zu - doch im Endspiel ist gegen Djokovic einmal mehr Schluss. 

Auch bei den Damen glaube ich an eine erfolgreiche Titelverteidigung. Ashleigh Bartys Spiel ist dank ihrer unfassbaren Variabilität und Angriffsfreude prädestiniert für das grüne Geläuf. Die Australierin setzt zum Durchmarsch an und schnappt sich ihren dritten Grand-Slam-Titel.

US Open

Die US Open waren zuletzt immer wieder für eine Überraschung gut. Der konstanteste Spieler in New York über die letzten Jahre war Daniil Medvedev. Auch wenn Alexander Zverev sicherlich ebenfalls der Sieg zuzutrauen wäre, sagt mir mein Gefühl, dass der Russe sich nach den Australian Open zum zweiten Mal 2022 in die Siegerliste der Slam-Turniere einträgt. 

Zum Abschluss des Jahres ist Naomi Osaka wieder in bester Form. Sie liebt es, in New York zu spielen und gewann hier bereits zwei Major-Titel. 2022 kommt der dritte und insgesamt fünfte hinzu. Wenn die Japanerin ihr Spiel auf den Platz bringen kann, ist sie schlichtweg nicht zu stoppen. 

Die Grand-Slam-Champions 2022 im Überblick (Prognose von Maximilian Bohne):

Herren:
Australian Open: Daniil Medvedev
French Open: Novak Djokovic
Wimbledon: Novak Djokovic
US Open: Daniil Medvedev

Damen:
Australian Open: Aryna Sabalenka
French Open: Simona Halep
Wimbledon: Ashleigh Barty
US Open: Naomi Osaka

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild © IMAGO / myTennis-Montage)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Maximilian Bohne
am 29.12.2021 gepostet von:
Maximilian Bohne
Redakteur
Maximilian ist seit seiner Kindheit begeisterter Sportfan und Tennisspieler. Nach dem Abitur hat er sich dazu entschieden, seine beiden Leidenschaften, den Sport und das Schreiben, zu verbinden.

» Zu den Beiträgen von Maximilian Bohne


MediumRectangle : 4475807

FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

Skyscraper : 4475805
Bottom : 4475803

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Naomi Osaka
Japan Naomi Osaka WTA #14
Alexander Zverev
Germany Alexander Zverev ATP #3
Novak Djokovic
Serbia Novak Djokovic ATP #1
Aryna Sabalenka
Belarus Aryna Sabalenka WTA #2
Daniil Medvedev
Russia Daniil Medvedev ATP #2
Ashleigh Barty
Australia Ashleigh Barty WTA #1