Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Djoker-WAHNSINN! Australien schickt Djokovic nach Haus

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
05.01.2022|22:40 Uhr|von Adrian Rehling
Djoker-WAHNSINN! Australien schickt Djokovic nach Haus

Wenn die Einreise zu einem Grand Slam zu einem Polit-Thriller verkommt ...

Tennis-Superstar Novak Djokovic schien ein Schlupfloch gefunden zu haben in den australischen Corona-Maßnahmen, wollte mit einer zweifelhaften Ausnahmegenehmigung Down Under einreisen. Da er - so lässt sich mit großer Wahrscheinlichkeit vermuten - nicht, wie von der Regierung vorgesehen, (mindestens) doppelt geimpft ist.

Djokovic muss nach neun Stunden Wartezeit wieder zurückfliegen

Noch am Dienstag um 11.55 Uhr war sich Djokovic seiner Sache sicher. Er ließ seine Fans daran teilhaben und postete ein Bild vom Flughafen, mit der Info: "Melbourne, ich komme." Die Reise trat der Weltranglistenerste dann auch tatsächlich an. Siegessicher, wie er es auf dem Platz so von sich kennt. 

Doch dieses Mal war der Gegner eben kein Kontrahent, deren Stärken der "Djoker" problemlos entschärfen kann. Sondern es war die höhere Ebene der Politik. Und so erklärte Australiens Gesundheitsminister Greg Hunt am Mittwoch, gegen 22.30 Uhr (deutscher Zeit), dass Djokovic es versäumt habe, "angemessene Beweisstandards" für die Einreise zu liefern. Deshalb werde er nun, nach knapp neun Stunden auf australischem Boden, wieder nach Hause geschickt.

(Bild (c) IMAGO / AAP)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 05.01.2022 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling