Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Verspätete Auslosung: Djokovic & Zverev gegen Landsmänner

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
13.01.2022|08:35 Uhr|von Dennis Ebbecke
Verspätete Auslosung: Djokovic & Zverev gegen Landsmänner

Der Wahnsinn in Australien geht weiter! Nach wie vor sind in Melbourne alle Augen auf Novak Djokovic und dessen Visum gerichtet. Obwohl Anfang der kommenden Woche bereits die Erstrunden-Matches starten, steht das Sportliche noch nicht wirklich im Vordergrund. Dennoch wurde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ausgelost - allerdings mit 75 Minuten Verspätung. Statt um 5 Uhr deutscher Zeit begann die Zeremonie erst um 6.15 Uhr. Eine Begründung gab es nicht, doch es ist zu vermuten, dass die noch ausstehende Entscheidung von Australiens Einwanderungsminister Alex Hawke zur Causa Djokovic Einfluss darauf hatte.

Einige Beobachter sahen in der kurzfristigen Verschiebung der Auslosung ein Indiz dafür, dass die Entscheidung kurz bevorstehen könnte. Diese Hoffnung hat sich fürs Erste jedoch zerschlagen, denn auch nach Veröffentlichung der Draws ist die Situation rund um den Weltranglistenersten nach wie vor offen. Klar ist: Sollte dem nicht gegen Corona geimpften Superstar das Visum erneut entzogen werden, hätte das auch sportliche Auswirkungen auf das Draw.

Djokovic & Zverev: Ein serbisches und ein deutsches Duell zum Auftakt

Aktuell führt der "Djoker" das Tableau als Nummer eins der Setzliste an. Zum Auftakt bekommt, beziehungsweise bekäme er es zum Auftakt mit Miomir Kecmanovic (ATP #78) zu tun. Ein serbisches Duell also, das es so bereits im April 2021 zu sehen gab - passenderweise im serbischen Belgrad. Damals siegte Djokovic im Viertelfinale klar mit 6:1, 6:3.

Ob Djokovic an den Start gehen wird oder nicht, ist vor allem für Alexander Zverev von Bedeutung. Zum einen könnte der DTB-Star mit einem Titel im Gepäck (und einem Nicht-Antritt seines Konkurrenten) die neue Nummer eins der Welt werden. Zum anderen, im Fall eines Djokovic-Verbleibs in "Down Under", könnte "Sascha" im Halbfinale auf den Rekordchampion treffen - wie 2021 bereits bei den Olympischen Spielen, den US Open und den ATP Finals. Eine sportliche Parallele zwischen den beiden Kontrahenten gibt es bereits: Wie Djokovic muss sich auch Zverev in Runde eins zunächst gegen einen eigenen Landsmann behaupten. Auf den Hamburger wartet ein Match gegen den Kempener Daniel Altmaier (ATP #91).

Die ersten Matches von Medvedev, Tsitsipas, Rublev und Nadal

Sowohl der Weltranglistenerste als auch der Zweite sollten den Auftakt meistern. Selbiges gilt auch für die Nummer zwei der Setzliste, Daniil Medvedev, der es zunächst mit dem Schweizer Henri Laaksonen zu tun bekommt. Der Grieche Stefanos Tsitsipas [4] muss sich gegen den oft unangenehm aufspielenden Schweden Mikael Ymer behaupten, Andrey Rublev [5] bekam Gianluca Mager aus Italien zugelost. "Rafa" Nadal, der nur einen seiner 20 Grand-Slam-Titel in Melbourne gewann (2009), trifft als Sechster der Setzliste auf den US-Amerikaner Marcos Giron.

Die Topstars des Damen-Draws

Mit Blick auf das Damen-Draw hoffen die australischen Fans wie jedes Jahr auf den ersten Australian-Open-Titel von Ashleigh Barty. Im vergangenen Jahr war für die Lokalmatadorin im Viertelfinale Schluss. Ihre Auftaktgegnerin ist noch nicht bekannt, da es sich um eine Qualifikantin handeln wird. Eine andere Australierin, die mit einer Wildcard ausgestattete Storm Sanders nämlich, freut sich auf ein Duell mit der an zwei gesetzten Aryna Sabalenka. Titelverteidigerin Naomi Osaka trifft zum Auftakt auf die Kolumbianerin Camila Osorio. Aus deutscher Sicht ruhen die Hoffnungen auf Angelique Kerber. Die Australian-Open-Siegerin von 2016 hat mit Kaia Kanepi ein durchaus schwieriges Los zu meistern.

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild © IMAGO / SNA / Montage)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Dennis Ebbecke
am 13.01.2022 gepostet von:
Dennis Ebbecke
Redakteur
Dennis ist seit vielen Jahren als Sportredakteur tätig, fühlt sich vor allem in der Welt des Tennis und des Fußballs zu Hause. Auch auf dem Court trifft man ihn hin und wieder an, doch ein Blick auf seine LK beweist: Er verbringt deutlich mehr Stunden am Schreibtisch als auf dem Tennisplatz.

» Zu den Beiträgen von Dennis Ebbecke