Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

"KraMies" verpassen Endspiel bei Comeback

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
14.01.2022|08:35 Uhr|von Adrian Rehling
"KraMies" verpassen Endspiel bei Comeback

Der dritte Streich blieb ihnen verwehrt. Kevin Krawietz und Andreas Mies scheiden im Doppel-Halbfinale von Sydney aus. Gegen Bolelli/Fognini unterlagen sie mit 4:6, 2:6.

Das DTB-Duo wurde direkt zum Start erwischt, musste das Break zum 0:1 hinnehmen. Zwar konnten "KraMies" zwischenzeitlich mit dem 2:2-Ausgleich zurückschlagen, nach dem Aufschlagverlust zum 3:4 war die Entscheidung im ersten Durchgang aber gefallen.

Danach ging es schnell, da sich die Italiener förmlich in einen Rausch spielten. Beim Return überaus aggressiv, beim eigenen Aufschlag kaum zu lesen: Einfach stark von Bolelli/Fognini. Das Duo, das bereits seit 2015 gemeinsam tourt - mal mehr, mal weniger - zieht damit zum dritten Mal in ein ATP-Endspiel ein. Nach den Niederlagen in Shanghai 2015 und 2018 in Bastad ist es der dritte Final-Anlauf auf dem Weg zum ersten gemeinsamen Titel.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) IMAGO / Paul Zimmer)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 14.01.2022 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling