Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

"Zverev ist jetzt in der Form seines Lebens"

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
15.01.2022|08:30 Uhr|von Adrian Rehling
"Zverev ist jetzt in der Form seines Lebens"

Es ist ruhig um Alexander Zverev. Es ist ruhig um Daniil Medvedev. Eigentlich ist es ruhig um alle Australian-Open-(Mit-)Favoriten, denn alles redet nur über: Novak Djokovic. Eine gute Ausgangsposition für Deutschlands Nummer eins?

Ein klares "Ja", wenn es nach Boris Becker geht. Der sagte nun im Eurosport-Podcast ‘Das Gelbe vom Ball’ über Zverev: "Er hat vor Weihnachten gesagt: Wenn er Australien gewinnt, dann ist die Möglichkeit sehr groß, dass er die Nummer eins wird. Das ist natürlich das ultimative Ziel, und ich glaube, das hat er im Hinterkopf. Ich sehe auch gute Chancen, dass er das erreicht."

Becker: "Jetzt müssen die großen Titel her"

Also (endlich) das Ende des Grand-Slam-Fluchs, den Viele auf dem 24-Jährigen lasten sehen? Laut Becker könnten die Chancen kaum besser stehen: "Es ist absolut an der Zeit, weil er einfach gut genug ist. Er ist jetzt in der Form seines Lebens und jetzt müssen die großen Titel her!"

Die Konkurrenz schlafe nämlich nicht, denn dahinter würde beinahe schon "die nächste Generation" lauer und sich "der Druck erhöhen". Allerdings: Zverev scheint mit der Erwartungshaltung völlig entspannt umzugehen. Ziemlich gelöst präsentiert er sich dieser Tage in Melbourne, im Wissen, dass er zu allem in der Lage ist. 

Und vielleicht reden sie ja dann wieder über ihn ...

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) IMAGO / AAP)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 15.01.2022 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling