Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Billboard : 4475835
Pro

Pleite! Australian Open ohne ÖTV-Beteiligung

Leaderboard : 4475810
Top : 4475800
14.01.2022|09:15 Uhr|von Adrian Rehling
Pleite! Australian Open ohne ÖTV-Beteiligung

Tennis-Österreich schaut in die Röhre. Beim ersten Grand Slam des Jahres wird kein einziger ÖTV-Profi im Hauptfeld am Start sein. Das steht nun nach der Quali-Endspiel-Niederlage von Julia Grabher gegen Caroline Dolehide (6:7, 2:6) fest.

Die 25-Jährige war die letzte Hoffnung der Österreicher, doch noch eine Spielerin in das am Montag beginnende Event zu bekommen. Doch nach einer 5:3-Führung im Tiebreak des ersten Satzes funktionierte beinahe gar nichts mehr. Die folgenden vier Punkte gingen verloren - und damit auch das Selbstvertrauen. 

Im zweiten Durchgang hatte die Voralbergerin dann kaum noch etwas entgegenzusetzen, lag schnell mit 0:3 hinten - die Vorentscheidung. Es hätte die erste Hauptfeld-Teilnahme für Grabher an einem Grand Slam werden können. Bei den Herren war mit Jurij Rodionov der letzte ÖTV-Starter bereits in der zweiten Runde der Quali ausgeschieden. Er verlor mit 6:7, 6:4, 5:7 gegen Filip Horansky.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) IMAGO / GEPA pictures)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 14.01.2022 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling