Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

8 Deutsche im Einsatz! Diese Kracher steigen an Tag 1

16.01.2022|12:30 Uhr|von Henrike Maas
8 Deutsche im Einsatz! Diese Kracher steigen an Tag 1

Es ist soweit: Die Australian Open starten und steigen am Montag, 1 Uhr deutscher Zeit, in den Wettbewerb ein. Den Auftakt macht wie immer die Einzelkonkurrenz. Je 128 Damen und Herren kämpfen um den ersten Sieg in Richtung Titel. Da bereits am Freitag entschieden wurde, dass die beiden oberen Hälften der Draws zuerst ausgespielt werden, ist aus deutscher Sicht an Tag eins schon richtig was los. Acht von zwölf DTB-Profis sind direkt am Montag dran.

Sechs DTB-Spieler im Einsatz

Bei den Herren sind sechs Spieler im Einsatz: Alexander Zverev, Dominic Koepfer, Peter Gojowczyk, Oscar Otte, Daniel Altmaier und Yannick Hanfmann. Zverev und Altmaier wurden als direktes Duell einander zugelost. Die rein deutsche Partie bildet den Abschluss der Night Session in der Rod Laver Arena und ist als fünftes und letztes Match auf dem Centercourt der Australian Open angesetzt.

Dominik Koepfer und Peter Gojowczyk werden beide auf Platz 15 spielen. Gojowczyk eröffnet gegen den Franzosen Benjamin Bonzi den Court. Ein unangenehmes Los für „Gojo“, denn Bonzi hat letzte Saison besonders auf der Challenger-Tour stark gespielt und sechs Titel holen können. Koepfer sollte es da gegen den Spanier Carlos Taberner leichter haben. Das Match ist als dritte und letzte Partie auf Court 15 angesetzt. Ähnliches gilt für Oscar Otte, der gegen Chun-hsin Tseng aus Taiwan (4. Match, Court 5) startet.

Yannick Hanfmann wiederum hat eine schwierige Aufgabe vor sich. Er muss zum Auftakt gegen den Australier Thanasi Kokkinakis ran. Kokkinakis hat einen jahrelangen Verletzungsmarathon hinter sich, ist zu Beginn dieser Saison aber wieder richtig in Fahrt. Beim Adelaide International 2 gewann der 25-Jährige am Samstag seinen ersten ATP-Titel. Die Partie von Hanfmann und Kokkinakis ist als viertes und letztes Match auf Court 3 angesetzt. Der Sieger darf in Runde zwei dann wahrscheinlich gegen Rafael Nadal starten, der zunächst gegen den US-Amerikaner Marcos Giron spielt (3. Match, Rod Laver Arena).

Petkovic und Maria vor schweren Aufgaben

Bei den deutschen Damen kann man sich am ersten Tag auf die Auftritte von Andrea Petkovic und Tatjana Maria freuen. Beiden war die Losfee allerdings nicht hold. Petkovic muss gegen die Tschechin Barbora Krejcikova ran (4. Match, Kia Arena). Krejcikova ist an vier gesetzt und hat mit dem Finaleinzug beim Vorbereitungsturnier in Sydney viel Selbstvertrauen tanken können. Tatjana Maria spielt ihre erste Runde gegen die Griechin Maria Sakkari, die in Melbourne an Nummer 5 gesetzt ist. Das Match eröffnet den ersten Tag in der Rod Laver Arena.

Fokus auf Barty und Osaka

Doch auch ohne DTB-Brille kann man am ersten Tag spannende Matches finden. Aus Sicht der Veranstalter wird der Fokus natürlich auf Ashleigh Barty liegen. Die Weltranglistenerste hat das Vorbereitungsturnier in Adelaide (Adelaide International 1) souverän sowohl im Einzel als auch im Doppel gewonnen, dürfte also mit viel Schwung in ihren Heim-Grand-Slam reingehen. Barty bekommt es zum Auftakt mit Lesia Tsurenko zu tun (4. Match, Rod Laver Arena). Auch im Fokus wird Naomi Osaka stehen. Die zweifachen Australian-Open-Siegerin und Titelverteidigern spielt zuerst gegen Camila Osorio. Die Kolumbianierin steht in der Weltrangliste auf Platz 53. Das Match ist als zweites in der Rod Laver Arena angesetzt. Sowohl Barty als auch Osaka sollten bei ihren Matches wenig Probleme haben.

Kenin-Keys-Clash direkt am Montag

Das könnte bei einer anderen ehemaligen Australian-Open-Siegerin wiederum ganz anders aussehen. Sofia Kenin, Titelträgerin von 2020, muss zum Auftakt direkt gegen Madison Keys ran (3. Match, John Cain Arena). Keys, die schon mal auf Platz 7 der Weltrangliste stand, ist derzeit wieder richtig gut drauf und hat beim Vorbereitungsturnier Adelaide International 2 den Titel geholt. Sie bringt also viel Selbstvertrauen mit und könnte Kenin, die lange verletzungsbedingt pausieren musste, durchaus kalt erwischen.

Für die Freunde des Aufschlags und der kurzen Punkte wird die Partie zwischen Reilly Opelka und Kevin Anderson genau das Richtige sein (4. Match, Court 13). Deutlich länger dürften die Ballwechsel beim Match zwischen Cameron Norrie, Nummer 12 der Setzliste, und Sebastian Korda sein (Match 3, Kia Arena). Korda, Sohn von Ex-Profi Petr Korda, ist die Nummer 40 der Welt und hat vor vier Jahren das Jugendturnier der Australian Open gewonnen. Spaß machen könnte auch das Match zwischen Tallon Griekspoor und Fabio Fognini (4. Match, Court 6) sowie das Duell zwischen John Millman und Feliciano Lopez (Match 4, Margaret Court Arena). Besonders Millman/Lopez hat das Zeug zum Fünf-Satz-Krimi.

Weiterer spannende Duelle:

Belinda Bencic vs. Kristina Mladenovic (1. Match, Kia Arena)
Fiona Ferro vs. Elina Svitolina (1. Match, Margaret Court Arena)
Coco Gauff vs. Qiang Wang (3. Match, Margaret Court Arena)
Paula Badosa vs. Ajla Tomljanovic (5. Match, Margaret Court Arena)

Marton Fucsovics vs. Dusan Lajovic (1. Match, Court 14)
Matteo Berrettini vs. Brandon Nakashima (2. Match, Margaret Court Arena)
Aslan Karatsev vs. Jaume Munar (4. Match, John Cain Arena).

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bilder (c) IMAGO/Belga/Patrick Hamilton (Alexander Zverev) und IMAGO/ZUMA Wire/Rob Prange (Andrea Petkovic))

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Henrike Maas
am 16.01.2022 gepostet von:
Henrike Maas
Redakteur
Henrike hat ihre Liebe zum Tennis erst später entdeckt, ist seitdem aber sowohl auf und neben dem Court immer dabei. In den Bereichen Technik, Taktik und Ausrüstung etwas detailverliebt, kann man mit ihr über alles rund um die gelbe Filzkugel reden.

» Zu den Beiträgen von Henrike Maas


FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Alexander Zverev
Germany Alexander Zverev ATP #2
Yannick Hanfmann
Germany Yannick Hanfmann ATP #114
Andrea Petkovic
Germany Andrea Petkovic WTA #56
Dominik Koepfer
Germany Dominik Koepfer ATP #119
Daniel Altmaier
Germany Daniel Altmaier ATP #64
Peter Gojowczyk
Germany Peter Gojowczyk ATP #89
Oscar Otte
Germany Oscar Otte ATP #37
Tatjana Maria
Germany Tatjana Maria WTA #106