Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

"Petko" rast ins Hauptfeld

19.02.2022|13:00 Uhr|von Adrian Rehling
"Petko" rast ins Hauptfeld

Andrea Petkovic zeigt sich in Doha in bestechender Form. Die DTB-Akteurin gewinnt ihr Quali-Endspiel mit 6:0, 6:2 deutlich gegen Anna Bondar.

"Petko", an Position zwei gestuft, hatte mit der ebenfalls gesetzten Ungarin - an Position zehn - überhaupt keine Probleme. Ganz im Gegenteil, es ging rasant Richtung Hauptfeld. 6:0, 5:0 - es roch sogar nach der vielzitierten Brille. Erst dann überließ Petkovic ihrer Kontrahentin immerhin noch zwei Ehrenspiele.

Petkovic hat bis Juli kaum Punkte zu verteidigen

Nach 72 Minuten war das ungleiche Duell dann aber beendet. Und die Deutsche durfte zufrieden und völlig zurecht den "Petko-Dance" aufführen. Im Wissen, eine Pflichtaufgabe mit Bravour gemeistert zu haben. Doch es kann noch viel weiter für Andrea Petkovic gehen.

Nach oben gehen, um genau zu sein. Bis in den Juli rein hat die aktuelle Nummer 58 der Welt kaum Punkte zu verteidigen. Heißt: Läuft es weiterhin gut für Petkovic, dann scheint es definitiv möglich, zum ersten Mal seit 2016 (!) unter die besten 50 Spielerinnen der Welt zu ziehen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) IMAGO / NurPhoto)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 19.02.2022 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling


FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Andrea Petkovic
Germany Andrea Petkovic WTA #56