Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Als 346 der Welt! DTB-Profi schlägt Top-30-Star

18.06.2022|15:50 Uhr|von Adrian Rehling
Als 346 der Welt! DTB-Profi schlägt Top-30-Star

Was für ein Paukenschlag!

Mats Rosenkranz rutschte nur als Alternative in die Quali der Mallorca Championships - und sorgte für den richtig großen Kracher. Denn der DTB-Profi, aktuell die Nummer 346 der Welt, schlug mit Nikoloz Basilashvili den Weltranglisten-25. mit 7:6, 7:6. Der größte Sieg in der Karriere des 23-Jährigen.

Zweitsatz-Sieg - ohne Breakball!

Rosenkranz absolvierte so, als hätte er nie etwas anderes gemacht. 22 Asse und volles Risiko mit dem Zweiten (Anm.d.Red.: Hatte zwar zwölf Doppelfehler zur Folge, die aber zu verkraften waren) - mit Erfolg. Nicht ein einziges Mal musste der klare Außenseiter seinen Aufschlag abgeben, wehrte alle vier Breakchancen des Georgiers ab. 

Kurios: Rosenkranz siegte, obwohl er sich nicht einen einzigen Breakball erspielte. Weil er gleich zweimal im Tiebreak die Nerven bewahrte. Der Rest war riesiger Jubel beim Deutschen!

Jan-Lennard Struff durfte sich hingegen nicht freuen. Der zweite DTB-Profi in der Mallorca-Quali unterlag gegen Lokalmatador und Oldie Fernando Verdasco mit 4:6, 3:6.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) IMAGO / GEPA pictures)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 18.06.2022 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling


FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Germany Rosenkranz, Mats ATP #356