Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Halbfinal-Premiere! Kyrgios‘ Wimbledon-Traum lebt

06.07.2022|18:40 Uhr|von Björn Walter
Halbfinal-Premiere! Kyrgios‘ Wimbledon-Traum lebt

Er zählt sich selbst zu den fünf besten Rasenspielern der Welt und will in diesem Jahr in Wimbledon den ganz großen Coup landen. Der Traum lebt! Nick Kyrgios hat sich dank eines 6:4, 6:3, 7:6 (5)-Erfolgs gegen Cristian Garin zum ersten Mal in seiner Karriere für ein Grand-Slam-Halbfinale qualifiziert.

Es war ein vergleichsweise ruhiger Auftritt des Australiers. Im Gegensatz zu seinem Fünfsatzkrimi in Runde eins gegen Paul Jubb und dem irren Drittrundenduell mit Stefanos Tsitsipas konzentrierte sich Kyrgios in erster Linie auf sein Kerngeschäft: trickreiches Rasentennis der Extraklasse. Der 27-Jährige servierte zwar nicht so konstant wie zuletzt, war in den entscheidenden Momenten aber präsenter als der Chilene.

Kyrgios stoppt Sandplatzspezialist Garin

Trotz 1:3-Rückstand zu Beginn krallte sich Kyrgios den ersten Satz dank eines Doppelbreaks zum 3:3 und 6:4. Garin spielte in seinem ersten Major-Viertelfinale gut mit, abgesehen von seiner Konstanz von der Grundlinie mangelte es allerdings an Variationen, um den Favoriten nachhaltig in Bedrängnis zu bringen.

Vor allem auf der Rückhandseite patzte der Südamerikaner im zweiten Durchgang zu häufig. Kyrgios holte sich deshalb das Break zum 3:1, wehrte zwei Rebreakchancen ab und ging wenig später mit 2:0-Sätzen in Führung. Nachdem er auch beim Stand von 3:3 im dritten Satz drei Breakbälle des Weltranglisten-43. zunichtegemacht hatte, blieb Kyrgios bis in den Tiebreak stabil bei eigenem Aufschlag.

Dort legte Garin noch mal alles rein, konnte seine Chancen aber nicht nutzen. Obwohl der 26-Jährige im dritten Durchgang der bessere Spieler war, musste er dem Heißsporn aus Canberra den Vortritt überlassen. Nach dem Matchball vergoss Kyrgios sogar ein paar Freudentränen. Im Halbfinale trifft er entweder auf Rafael Nadal oder Taylor Fritz, der im Moment mit 2:1-Sätzen gegen den an der Bauchmuskulatur verletzten Spanier in Führung liegt.

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) IMAGO/ Kyodo News)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Björn Walter
am 06.07.2022 gepostet von:
Björn Walter
Redakteur
Schlägt aus dem zweiten Stock auf, kennt gute Beinarbeit jedoch nur vom Hörensagen. Tennis-Allzweckwaffe mit Herz für amüsante Geschichten abseits des Centercourts. In Redaktionskreisen als Ein-Mann-La-Ola-Welle für Rafael Nadal erprobt. Auch aktiv mit Laufschuhen und Rennrad.

» Zu den Beiträgen von Björn Walter


FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Cristian Garin
Chile Cristian Garin ATP #81
Nick Kyrgios
Australia Nick Kyrgios ATP #20