Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Historisch! Dieser Tennis-Star schafft den Career Golden Slam

11.07.2022|10:00 Uhr|von Adrian Rehling
Historisch! Dieser Tennis-Star schafft den Career Golden Slam

Was Rafael Nadal verwehrt bliebt, gelang stattdessen einem Japaner!

Shingo Kunieda holte sich den Wimbledon-Titel mit einem atemberaubenden Endspiel-Erfolg im Rollstuhltennis. Gegen den Briten Alfie Hewett, Nummer zwei der Setzliste, siegte der Topgesetzte mit 4:6, 7:5, 7:6. Nach 3:20 Stunden Spielzeit machte Kunieda mit einer krachenden Vorhand den Triumph perfekt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Wimbledon (@wimbledon)

Kunieda bereits vor 16 Jahren erstmals die Nummer 1 der Welt

Damit hat der 38-Jährige nicht nur seinen ersten Wimbledon-Erfolg überhaupt sicher, sondern errang als erster Rollstuhlfahrer im Tennis überhaupt den Career Slam. US Open 2021, Australian Open 2022, French Open 2022, Wimbledon 2022 - und dazu noch die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Shingo Kunieda (@shingokunieda)

Kunieda krönt damit eine großartige Karriere. Bereits vor 16 Jahren war der Japaner erstmals die Nummer eins der Welt, holte bis 688 Siege bei nur 103 Niederlagen in seiner Laufbahn. Und schaffte nun ausgerechnet in Wimbledon, dem Tennisturnier schlechthin, Historisches!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild (c) IMAGO / Action Plus)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 11.07.2022 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling


FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL