Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

"Kramies" verpassen French-Open-Revanche

21.07.2022|18:40 Uhr|von Maximilian Bohne
"Kramies" verpassen French-Open-Revanche

Kevin Krawietz und Andreas Mies müssen weiter auf den ersten Heim-Triumph beim ATP-Turnier am Rothenbaum warten. Die zweifachen French-Open-Sieger scheiterten im Viertelfinale mit 1:6, 6 (0):7 an Lloyd Glasspool/Harri Heliovaara.

"Kramies" starten und finishen schwach

Dass das britisch/finnische Duo eine besonders schwere Aufgabe darstellen kann, hatten die "Kramies" bereits vor einigen Wochen in Paris leidvoll erfahren müssen. Da hatte es bei den French Open eine bittere Niederlage in der ersten Runde gesetzt. Auch in Hamburg gab es wenig Grund zur Freude, die Revanche misslang völlig. 

Zwar gelang es den Deutschen, sich im dritten Spiel den ersten Breakball des Matches zu sichern. Der blieb allerdings genauso liegen wie die zwei weiteren Gelegenheiten, die Krawietz und Mies sich im Lauf der Partie erarbeiteten. Deutlich effizienter präsentierten sich Glasspool und Heliovaara. 

Im ersten Durchgang zog man mit gleich zwei Breaks rasch auf 5:1 davon und tütete wenig später die Satzführung ein. In Satz zwei musste dann nach recht ausgeglichenem Verlauf zwar ein Tiebreak her. Doch der wurde für Krawietz/Mies zum Albtraum und Glasspool/Heliovaara machten den Matchsieg mit einem glatten 7:0 perfekt. 

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild © IMAGO / tennisphoto.de)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Maximilian Bohne
am 21.07.2022 gepostet von:
Maximilian Bohne
Redakteur
Maximilian ist seit seiner Kindheit begeisterter Sportfan und Tennisspieler. Nach dem Abitur hat er sich dazu entschieden, seine beiden Leidenschaften, den Sport und das Schreiben, zu verbinden.

» Zu den Beiträgen von Maximilian Bohne


FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Kevin Krawietz
Germany Kevin Krawietz ATP #<500
Harri Heliovaara
Finland Harri Heliovaara ATP #<500
Lloyd Glasspool
Great Britain Lloyd Glasspool ATP #<500