Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Thiem macht Österreich-Knaller perfekt

26.07.2022|21:10 Uhr|von Adrian Rehling
Thiem macht Österreich-Knaller perfekt

Die Festtagsstimmung in Kitzbühel hat auch den Abend erreicht!

Der Grund: Dominic Thiem. Der Sieger von 2019 stand in der Abendsession auf dem Court, hatte es mit dem 21-jährigen Alexander Shevchenko zu tun. Und damit mit einer sehr, sehr interessanten Aufgabe, wird Shevchenko doch seit vielen Jahren von Thiems Ex-Erfolgs-Mentor Günter Bresnik trainiert. Eine Ausgangslage, die "Domi" vor den Augen von Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger mit Bravour meisterte. Er schlug den Außenseiter mit 6:4, 6:2.

Shevchenko erfüllt sich (s)einen Traum

Dabei wird der ÖTV-Profi ganz genau hingehört haben, was Bresnik im Vorfeld über seinen jungen Spieler zu sagen hatte: "Sascha kann richtig schnell spielen. Er hat einen Aufschlag weit jenseits der 200 km/h. Vor- und Rückhand sind sehr gut. Körperlich ist er noch nicht auf einem Niveau, dass er eineinhalb Stunden auf seinem höchsten Niveau spielen kann." Genau das nutzte Thiem besonders hintenraus aus.

Der Weg dahin war allerdings besonders im ersten Satz holprig. Was daran lag, dass der Österreicher seine Chancen nicht verwertete. Bis zum 2:1 für Shevchenko vergingen nicht nur satte 23 Minuten, sondern Thiem ließ gleich sieben (!) Breakmöglichkeiten ungenutzt. Erst mit der neunten schlug er im verflixten siebten Spiel zum 4:3 zu. Die Vorentscheidung im ersten Durchgang, denn "Domi" servierte in der Folge locker durch.

Und auch bereits die Vorentscheidung im Match, denn damit war zum einen die heftige Gegenwehr des jungen Kontrahenten ein wenig gebrochen, zum anderen fand Dominic Thiem nun immer besser zu seinem Spiel. So machte er im zweiten Satz aus dem 2:2 ein 6:2 und durfte jubeln. Aber auch Shevchenko wird noch lange an diesen Tag zurückdenken, hatte doch Bresnik noch im Vorfeld gesagt: "Sein Traum war immer, einmal in Kitzbühel im Hauptbewerb zu spielen, weil er hier als Elfjähriger mit den Eltern im Urlaub war." Traum erfüllt.

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild © IMAGO / GEPA pictures)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 26.07.2022 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling


FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Dominic Thiem
Austria Dominic Thiem ATP #232