Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

DTB-Trio jubelt im Nachbarland

26.07.2022|15:20 Uhr|von Adrian Rehling
DTB-Trio jubelt im Nachbarland

Zwei Spiele, zwei Siege - in nur zwei Stunden.

Die deutschen Profis durften am Dienstag bei den Generali Open in Kitzbühel feiern. Yannick Hanfmann führte im Einzel gegen Lokalmatador Gerald Melzer mit 6:4, 1:1, ehe er von der Aufgabe des Österreichers profitierte. Das Duo Kevin Krawietz/Andreas Mies machte derweil mit den Spaniern Ramos Vinolas/Taberner beim 6:3, 6:3 kurzen Prozess.

Hanfmann und "KraMies" mit schweren Auslosungen

Besonders Hanfmann fühlt sich bei diesem Turnier wohl. Feierte er doch 2020 als Qualifikant seinen größten Triumph der Karriere, als er bis ins Endspiel einzog. Der Weg dahin ist dieses Jahr allerdings noch extrem weit, denn in der nächsten Runde wartet die größte Aufgabe überhaupt. Denn dann wartet der frische Gstaad-Finalist Matteo Berrettini.

Ähnlich schwierig ist auch die Auslosung für das "KraMies"-Duo. Sowohl im Viertelfinale gegen Nys/Zielinski als auch im potentiellen Halbfinale gegen DTB-Kollege Pütz und dessen neuseeländischen Partner Venus wird es schwer. 

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

(Bild © IMAGO / Bildbyran)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Adrian Rehling
am 26.07.2022 gepostet von:
Adrian Rehling
Redakteur
Adrian liebt seinen Job. Social-Media-Spürnase, bringt das nötige Quäntchen Boulevard ins Team. Gute Laune in Person.

» Zu den Beiträgen von Adrian Rehling


FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Kevin Krawietz
Germany Kevin Krawietz ATP #<500
Yannick Hanfmann
Germany Yannick Hanfmann ATP #131