Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Ruud beendet Wahnsinns-Lauf des Lucky Losers

04.09.2022|21:32 Uhr|von Maximilian Bohne
Ruud beendet Wahnsinns-Lauf des Lucky Losers

Casper Ruud hat das erste Blockbuster-Viertelfinale der US Open perfekt gemacht! Der Norweger bezwang im Achtelfinale Corentin Moutet mit 6:1, 6:2, 6 (4):7, 6:2 und trifft nun auf Matteo Berrettini. 

Moutet als bester Lucky Loser der Turniergeschichte

Für Moutet geht damit ein besonderes Turnier zu Ende: Der Franzose war bereits in der vergangenen Woche in der Qualifikation angetreten und hatte in der dritten Runde bereits gegen Yibing Wu verloren. Als Lucky Loser rutschte er dann aber doch noch ins Hauptfeld und machte das beste aus seiner zweiten Chance. Als erster Lucky Loser überhaupt gelang es ihm, ins Achtelfinale der US Open einzuziehen. Chapeau! 

Für Ruud wurde Moutet dann aber zu keinem großen Problem. Von Beginn an dominierte die Nummer sieben der Welt das Geschehen. Moutet nahm sich ob der Lehrstunde gar selber aufs Korn und "bestrafte" sich zu Beginn des zweiten Satzes nach einem Fehler mit einigen Liegestützen auf dem Platz. Nützen sollte es aber nichts. Einzig im dritten Satz gelang es dem Linkshänder, sich in den Tiebreak zu retten und diesen sogar zu gewinnen. Im vierten Satz kehrte Ruud aber zurück zur Routine und verwandelte souverän zum Viertelfinaleinzug. 

Gleich drei Zauberschläge am Netz vorbei

Das Ergebnis und der Spielverlauf waren zwar recht eindeutig, einige spektakuläre Ballwechsel gab es aber dennoch zu sehen. Gleich drei Mal (!) zauberten die Akteure den Ball etwa außen am Netz am vorbei als Winner ins Feld. Ruud gelang das Kunststück zweimal, Moutet ließ sich dann ebenfalls nicht lumpen und revanchierte sich mit gleicher Münze. Hier findet ihr den Netz-Wahnsinn im Video. 

Casper Ruud ist neben Rafael Nadal und Carlos Alcaraz damit weiter einer von drei Spielern, die Daniil Medvedev nach dem Turnier als Nummer eins der Welt ablösen könnten. So unwahrscheinlich es auch scheint: Mit einem Finaleinzug - besser aber dem Turniersieg - könnte der Norweger an die Spitze aufsteigen. 

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild © IMAGO / Paul Zimmer)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Maximilian Bohne
am 04.09.2022 gepostet von:
Maximilian Bohne
Redakteur
Maximilian ist seit seiner Kindheit begeisterter Sportfan und Tennisspieler. Nach dem Abitur hat er sich dazu entschieden, seine beiden Leidenschaften, den Sport und das Schreiben, zu verbinden.

» Zu den Beiträgen von Maximilian Bohne


FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Corentin Moutet
France Corentin Moutet ATP #69
Casper Ruud
Norway Casper Ruud ATP #3