Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

"Genie" verpasst Halbfinaleinzug nach Führung

16.09.2022|16:35 Uhr|von Maximilian Bohne
"Genie" verpasst Halbfinaleinzug nach Führung

Das Traum-Comeback von Eugenie Bouchard in Chennai hat im Viertelfinale ein Ende genommen. Beim 250-er Event in Indien unterlag die Kanadierin im Viertelfinale Nadia Podoroska mit 6:1, 4:6, 2:6. 

Bouchard darf sich über gutes Comeback freuen

Dennoch dürfen "Genie" und ihre Fans sich über eine gelungene Woche freuen. Immerhin war der letzte Sieg Bouchards vor dieser Woche bereits anderthalb Jahre her gewesen. Eine langwierige Schulterverletzung hatte die einstige Wimbledon-Finalistin zur Pause gezwungen. 

Gegen Podoroska machte Bouchard zunächst da weiter, wo sie mit ihren Siegen über Joanne Zuger und Karman Thandi aufgehört hatte. Nach dem glatten 6:1 im ersten Durchgang verlor Bouchard aber etwas ihren Rhythmus. Auch die Regenpause bei 0:3 im dritten Satz konnte sie nicht wieder in die Spur bringen. Nach knapp zweieinhalb Stunden Spielzeit verwandelte Podoroska ihren dritten Matchball. 

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Tennis-Point (@tennis_point_official)

(Bild © IMAGO / ZUMA Wire)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Maximilian Bohne
am 16.09.2022 gepostet von:
Maximilian Bohne
Redakteur
Maximilian ist seit seiner Kindheit begeisterter Sportfan und Tennisspieler. Nach dem Abitur hat er sich dazu entschieden, seine beiden Leidenschaften, den Sport und das Schreiben, zu verbinden.

» Zu den Beiträgen von Maximilian Bohne


FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Eugenie Bouchard
Canada Eugenie Bouchard WTA #<500
Nadia Podoroska
Argentina Nadia Podoroska WTA #203