Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

Im Endspiel! Ex-Top-100-Profi gibt bei Matchball auf

23.10.2022|18:43 Uhr|von Maximilian Bohne
Im Endspiel! Ex-Top-100-Profi gibt bei Matchball auf

Das sieht man nicht alle Tage: Beim ATP-Challenger-Turnier in Hamburg ist es am Sonntag zu einer kuriosen Aufgabe gekommen. 

Kuriose Aufgabe bei Matchball für Ritschard

Der Schweizer Henri Laaksonen trat im Finale des Turniers gegen seinen Landsmann Alexander Ritschard an. Nach gut anderthalb Stunden und einer engen Partie gab der 30-Jährige dann plötzlich auf. Das Kuriose? Der Spielstand. Als Laaksonen seinem Gegenüber gratulierte, stand es aus seiner Sicht 5:7, 5:6, 30:40 - und damit Matchball für Ritschard. 

Zwar hatte Laaksonen sich zuvor augenscheinlich am Bein behandeln lassen. Eine schwerere Behinderung oder gar die Unfähigkeit, zumindest noch einen weiteren Punkt auszutragen, war dagegen aber nicht von außen zu erkennen. 

Für Ritschard ist es der erste Triumph bei einem Challenger Turnier. Der 28-Jährige spielt die bislang beste Saison seiner Karriere und wird ab Montag zum zweiten Mal in den Top 170 der Welt stehen. 

News direkt per Push auf dein Handy? Dann lade jetzt die myTennis App auf dein Smartphone! Für iOS und für Android.

(Bild © IMAGO / PanoramiC)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

Wütend

WüTEND

0

Maximilian Bohne
am 23.10.2022 gepostet von:
Maximilian Bohne
Redakteur
Maximilian ist seit seiner Kindheit begeisterter Sportfan und Tennisspieler. Nach dem Abitur hat er sich dazu entschieden, seine beiden Leidenschaften, den Sport und das Schreiben, zu verbinden.

» Zu den Beiträgen von Maximilian Bohne


FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Alexander Ritschard
Switzerland Alexander Ritschard ATP #169
Henri Laaksonen
Switzerland Henri Laaksonen ATP #171