Jetzt die App myTennis runterladen!

Auch unterwegs immer informiert bleiben & die Welt des Tennis entdecken.

Pro

"Meddy" auch im Halbfinale unaufhaltsam

29.10.2022|15:50 Uhr|von Henrike Maas
"Meddy" auch im Halbfinale unaufhaltsam

Daniil Medvedev hat beim ATP-Turnier von Wien das Finale erreicht. Im Halbfinale bezwang er Grigor Dimitrov klar mit 6:4 und 6:2. Es ist nach Halle und Los Cabos das dritte Endspiel, das Medvedev in diesem Jahr erreicht und seine Chance auf den zweiten Titel der Saison.

Wie schon in seinen drei Matches zuvor legte "Meddy" auch gegen Grigor Dimitrov eine mehr als überzeugende Leistung an den Tag. So ließ die aktuelle Nummer vier der Welt nicht einen einzigen Breakball gegen sich zu. Selber nutzte Medvedev drei von sieben Chancen, um sich in knapp anderthalb Stunden gegen Dimitrov durchzusetzen. Damit bleibt die eine ungenutzte Breakchance von Dominic Thiem die bisher einzige Gelegenheit, Medvedev dieses Jahr in Wien eines seiner Spiele abzunehmen.

Im Finale trifft Daniil Medvedev nun entweder auf Denis Shapovalov oder Borna Coric. Sollte Medvedev das Turnier in Wien gewinnen, wäre es sein erster Titel als Vater und der insgesamt 15 Einzeltitel seiner Karriere.

(Bild © IMAGO/GEPA pictures/Walter Luger)

WAS IST DEINE MEINUNG?
Lustig

LUSTIG

0

Liebe

LIEBE

0

Oh man...

OH MAN...

0

Wow

WOW

0

Traurig

TRAURIG

0

W├╝tend

W├╝TEND

0

Henrike Maas
am 29.10.2022 gepostet von:
Henrike Maas
Redakteur
Henrike hat ihre Liebe zum Tennis erst sp├Ąter entdeckt, ist seitdem aber sowohl auf und neben dem Court immer dabei. In den Bereichen Technik, Taktik und Ausr├╝stung etwas detailverliebt, kann man mit ihr ├╝ber alles rund um die gelbe Filzkugel reden.

» Zu den Beitr├Ągen von Henrike Maas


FOLGE UNS:



MEISTGELESENE ARTIKEL

PROFIS AUS DEM BEITRAG

Daniil Medvedev
Russia Daniil Medvedev ATP #7